1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach gezielten Störungen: BBC Persian wechselt Satelliten

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von kiliantv, 21. Juni 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Nach gezielten Störungen: BBC Persian wechselt Satelliten

    BBC Persian ist im Iran in Zeiten der Krise eine gefragte Informationsquelle, weshalb die Regierung das Sendesignal gezielt gestört hat. Jetzt wechselt die BBC den Satelliten.

    Täglich erreichen uns Meldungen über die aktuelle Lage im Iran in den Nachrichtensendungen auf allen Sendern, täglich werden wir auch darüber informiert, wie schwer es ist, überhaupt an Informationen zu kommen. Auch die Iraner sehnen sich nach unabhängigen Informationen und schalteten daher umso öfter das persische Programm der BBC ein. Das gefiel dem iranischen Regime nicht, seit einer Woche hat BBC Persian und die übrigen Sender auf dem Transponder des Satelliten Eutelsat Hotbird 6 auf der beliebten Position 13,0 °Ost mit gezielten Angriffen aus dem Iran zu kämpfen, die eine Ausstrahlung teilweise sogar unmöglich machten. Dass die Störsignale aus dem Iran kommen, bestätigt laut BBC auch der Satellitenbetreiber.

    Wie die BBC heute mitteilte, sieht sie sich gezwungen zu handeln und schaltet das Programm von BBC Persian ab sofort auch auf weitere Satelliten auf, um das Informationsbedürfnis zu stillen. Seit heute wird auch über die Satelliten Eutelsat W2M und Telstar 12 gesendet, eine Ausstrahlung über Nilesat wird ebenfalls angepeilt. Außerdem hat BBC Persian sein Programm um fünf weitere Stunden ausgebaut und bietet so auch morgens und mittags Informationen. Auch im Radiobereich will die BBC das Angebot erweitert haben. Mit dem Schritt über weitere Satelliten zu senden will die BBC auch anderen Sendern auf dem Hobtird-Transponder entgegen kommen: Man hofft, dass diese Sender nun mit weniger Ausfällen übertragen können. Neben BBC Persian hat auch BBC Arabic mit Angriffen auf das Sendesignal zu kämpfen.

    Quelle: tvmatrix
     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Nach gezielten Störungen: BBC Persian wechselt Satelliten

    Iran-Konflikt: BBC-Journalist muss Land verlassen - Satelliten-Störungen

    Der Korrespondenten des Senders BBC in Teheran muss auf Anweisung des Irans das Land verlassen. "Wir bedauern, dass Jon Leyne von den iranischen Behörden aufgefordert wurde, das Land zu verlassen", bestätigte der britische Sender am Sonntag in London. Das Büro der BBC im Iran bleibe aber weiter geöffnet.

    Nach Angaben der iranischen Nachrichtenagentur Fars soll Leyne dem Iran innerhalb von 24 Stunden den Rücken kehren. Nähere Angaben zu der Ausweisung machte die BBC nicht. Dem persischen Programm der BBC wird vorgeworfen, die Demonstranten in den vergangenen Tagen aufgehetzt zu haben.

    [​IMG]

    Der öffentlich-rechtliche Sender hatte sich bereits am Freitag darüber beklagt, dass das persische Programm über den Satelliten Hotbird 6 gestört sei und deshalb angekündigt, auf Ersatz-Satelliten wie Eutelsat W2M auszuweichen. Der Sender erreicht Millionen Zuschauer in Iran, Afghanistan und Tadschikistan in der Sprache Farsi. Auch über Nilesat wird die BBC künftig verbreitet.

    Quelle: sat+kabel
     
    #2
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen