1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem nach Festplatteneinbau Abstürze

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von ktt73, 22. Dezember 2012.

  1. ktt73
    Offline

    ktt73 Newbie

    Registriert:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe meiner Drembox800SE Clone (vom Boardsponsor) eine 1TB 2,5" Samsung Festplatte gegönnt. Ich möchte diese zusammen mit einem USB-Stick (Flashexpander) nutzen.

    Nun ist es aber so, das die Platte allein oder Stick allein kein Problem darstellt. Betreibe ich aber beides, stürzt die Box beim ersten Festplattenzugriff ab. Mir scheint es ein BUS Problem zu sein (5V).
    Wenn ich das WLAN Modul deaktiviere (Stecker ziehen), dann scheint es im ersten Moment zu laufen. Nur nach ca. einer Stunde wieder Absturz. Mit Absturz meine ich tot, keine Reaktion auf die Fernbedienung, noch auf Telnet, FTP oder Ping. Reanimation nur durch AEG ((A)usschalten, (E)inschalten, (G)eht).

    Liege ich mit meiner Vermutung richtig und was kann man da tun?

    Gruß

    P.S. das aufgespielte Image ist: Newnigma2-3-3-2-eB-DM800SE-SIM2.10-SSL84B-2012extra.nfi
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chiefobrei
    Offline

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.306
    Zustimmungen:
    3.550
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: nach Festplatteneinbau Abstürze

    Reklamier die Box, die ist defekt.
     
    #2
  4. ktt73
    Offline

    ktt73 Newbie

    Registriert:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: nach Festplatteneinbau Abstürze

    Danke, Forensponsor angeschrieben.
     
    #3

Diese Seite empfehlen