1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MythTV(HTPC) mit KabelBW - welches CI Modul?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Stomper, 8. Januar 2013.

  1. Stomper
    Offline

    Stomper Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    folgendes wollte ich bei mir zu Hause einrichten:

    HTPC mit MythTV (Mythbuntu) Backend als Server.
    Der Server steht mit 3 DVB-C TV-Karten von KNC-ONE im Keller.
    In den Wohnräumen stehen nur kleine Set-Top Boxen mit MythTV Frontend und Greifen auf den Server zu.
    Alle FreeToAir Programme kann ich damit super sehen.

    Jetzt habe ich von KabelBW eine SmartCard und diesen Billig Receiver bekommen für die HDTV Programme.
    Aber natürlich fange ich jetzt nicht an, hier extra Receiver aufzubauen wenn ich doch extra alles über meinen Server laufen habe.

    Frage:
    Wie bekomme ich die SmartCard jetzt am besten in meinem Server zum Laufen?

    Für die TV-Karten von KNC gibt es den CineView CI-Kartenslot, den man an eine TV Karte anschließen kann.
    Dann bräuchte ich noch ein CI-Modul für meine SmartCard und nur EINE der drei TV Karten könnte HD Kanäle sehen, richtig?
    Was würdet ihr mir für diese Lösung für ein CI-Modul empfehlen?

    Möglichkeit zwei wäre doch ein SMARGO CardReader und CardSharing einzurichten, ist das richtig?
    Dann könnten alle drei TV-Karten für HD Kanäle benutzt werden, wenn ich es richtig verstehe.
    Wie kompliziert ist so was für den Standard Linux-User?

    Gibt es noch andere Möglichkeiten es in meiner Konfiguration zum laufen zu bekommen?

    Hoffe ihr könnt mir helfen und ich bin in diesem Forum richtig - sonst einfach verschieben.

    Dank und Gruß
    Stomper
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. tobsr
    Offline

    tobsr Newbie

    Registriert:
    9. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MythTV(HTPC) mit KabelBW - welches CI Modul?

    hi, hast du es hinbekommen, habe bei mir so ziemlich die gleichen Voraussetzungen wie du und bin jetzt schon eine ganze Weile am einlesen.... hab aber immer noch keinen richtigen plan wie ich am die Sache ran gehen soll... wäre über einige Tipps dankbar :)
     
    #2
  4. Stomper
    Offline

    Stomper Newbie

    Registriert:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MythTV(HTPC) mit KabelBW - welches CI Modul?

    Hallo,

    Also mit einem ganz normalen CI Modul bekommt man es hin, dass man nur mit EINEM Fernseher GLEICHZEITIG HD sehen kann.
    Anfangs dachte ich, das reicht mir nicht, aber in einem zwei Personen Haushalt reichte es meistens aus. Entweder man schaut im Schlafzimmer oder im Wohnzimmer, selten gleichzeitig.

    Aber ich wollte vor allem Aufnahmen in HD machen können, was ja mit den offiziellen CI+ Modulen überhaupt nicht geht - und das am Besten noch parallel zum normalen gucken.

    Also braucht man ein CAM, das die Restriktionen ignoriert. Für einen PC wäre das ein sog. SoftCAM.
    Mein Plan war also CardSharing mit dem OScam CS Server und dem SMARGO Reader und eben SoftCAMs die sich die Keys dort abholen.

    Den CS Server mit SMARGO hatte ich in 2 Tagen am Laufen, man muss mal lesen und suchen, bei Bedarf kann ich auch mal meine Handaufschriebe scannen und dir schicken, wie ich alles Konfiguriert habe.
    Allerdings ergab sich dann ein großes Problem. Es gibt keine ordentlichen SoftCAMs (Plugins) für MythTV bzw. gibt es nur einen den ich gefunden habe und der heißt sasc-ng.

    Leider wird sasc-ng nicht mehr weiterentwickelt und läuft nicht out of the box auf einem aktuellen Linux Rechner - ich habe es in 2 Wochen und mehrmals Kernel kompilieren nicht ans laufen bekommen, muss aber dazusagen, dass ich da nicht soo fit bin.
    Am Ende sah ich keinen Weg für mich, MythTV noch zum Laufen zu bekommen mit einem SoftCAM.

    Ich habe jetzt nach und nach zwei DreamBoxen angeschafft, die auf den CS Server zugreifen mit CCCam, das läuft einwandfrei seit Monaten, war dafür halt ordentlich teuer :-/
    Dafür genieße ich jetzt den Luxus, alle HD Sendungen aufnehmen zu können - und wenn ich will sogar zwei gleichzeitig (da zwei Dreamboxen).

    Gruß
    Stomper
     
    #3
  5. tobsr
    Offline

    tobsr Newbie

    Registriert:
    9. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MythTV(HTPC) mit KabelBW - welches CI Modul?

    Danke für die Info, bin leider zum gleichen Ergebnis gekommen wie Du :-/

    Dann werd ich wohl mal schauen ob ich eine passenden Patch für meinen Kernel finde..
     
    #4

Diese Seite empfehlen