1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MythTV für Linux und Mac überarbeitet

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von a_halodri, 9. November 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Von der freien Media-Center und TV-Software MythTV für Linux ist nach mehr als 20-monatiger Wartezeit die neue Version 0.22 erschienen. Im Vergleich zum Vorgänger wurde die Benutzeroberfläche vollständig überarbeitet und von QT 3.4 auf QT4 portiert. Erheblich erweitert wurde ferner die Liste der unterstützen TV-Karten und weiterer Hardware-Komponenten.

    Neu hinzugekommen ist unter anderem die Unterstützung für GeForce-Grafikkarten auf Basis der VDPAU-Bibliothek (Video Decode and Presentation API for Unix). Damit wird unter anderem eine flüssigere Wiedergabe von Videodateien, die in MPEG1/2, WMV, VC-1 oder H.264 codiert sind, erreicht. Ebenfalls verträgt sich MythTV in der neuen Fassung erstmals mit dem erweiterten Satellitenstandard DVB-S2, der bei den meisten HDTV-Übertragungen zum Einsatz kommt.

    MythTV unterstützt analoge TV-Karten sowie DVB-T, -S und -C, sofern es für diese Linux-Treiber gibt. An Bord ist ferner Unterstützung für 5.1-Digitalton, ein UPnP-Mediaserver, der auch mit PlayStation3 und XBox360 oder edem Windows Media Player 11 harmoniert. Die aktuelle Version lässt sich kostenlos über die Homepage des Projekts beziehen. Neben Linux stehen auch Varianten für MacOS und BSD zur Verfügung.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    quelle: satundkabel
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ruha
    Offline

    ruha Stamm User

    Registriert:
    9. Juni 2009
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    AW: MythTV für Linux und Mac überarbeitet

    hi,
    ich habe mir die mythtv-0.22 runtergeladen und entpackt, jetzt weis ich nicht mehr weiter bei einer me tv hat sich alles von selber installiert oder kann es daran liegen das me tv noch installiert ist un d ich diese erst deinstallieren muss.
    ich bin erst am lernen mit linux also anfänger.
     
    #2
  4. Schnicki
    Offline

    Schnicki Ist oft hier

    Registriert:
    1. März 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Astronaut
    Ort:
    Planet Erde
    AW: MythTV für Linux und Mac überarbeitet

    Hi

    Welche Distribution hast du ??
    Falls Ubuntu könnte dir das event. weiterhelfen.....:JC_hmmm:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Gruß
     
    #3

Diese Seite empfehlen