1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MX04L Problemchen

Dieses Thema im Forum "Smart MX 04 L" wurde erstellt von B3nny, 25. September 2008.

  1. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin Leuts,

    habe da mal wieder ein kleines Problemchen:

    Habe von einem Kumpel den MX04L bekommen, ein Freund von ihm wollte da wohl Pr****** helle machen und hats wohl verbockt.

    Auf jeden Fall geht der Resi nun nicht mehr an. Wenn man den Netzschalter hinten auf On schaltet gehen in der Regel auch keine Standby-LEDs vorne an -> ":"

    Jedoch gehen sie manchmal nach vier-fünf-oder-zehnmal Ein- und Ausschalten dann doch an jedoch tut sich dann nichts mehr, egal welche Taste man drückt.

    Nun habe ich es zunächst mit meinem Nullmodemkabel Probiert, mit dem ich auch meinen "L" gemacht habe, auch mit der Methode bei der Fehlermeldung nochmal auf Connect klicken und direkt die "ON-Taste zu drücken hatte ich keinen Erfolg.

    Als nächstes baute ich mir einen JTAG-Adapter wie im PDF File hier zu sehen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und ging nach Anleitung vor.

    So, wenn ich nun alles angeschlossen hatte und den Resi eingeschaltet habe, stand bei mir statt der "6:6" oder "-:-" einfach nur "6:". Sonst nichts.

    Das Kabel für die 3,3 Volt hatte ich wie benötigt angeschlossen und ebenfalls den Jumper für den Debug-Modus umgesteckt.

    Wenn ich dann im EJTAG Tiny Tool alle Änderung vorgenommen hatte (Sprache umstellen, Base address etc.) und dann auf Connect klicke, stand immer folgendes:

    FileVersion = 10.6.14
    -------------------------------
    Selected work mode with Ali M332x
    CPU ID = FFFFFFFF


    sonst kam nicht mehr.

    Da dort FFFFFFFF stand, dachte ich mir wird wohl der Chip nicht erkannt, die 3,3V Versorgungsspannung lagen aber an am jTAG-Adapter an.

    Also baute ich noch eine 3,3Volt Batterie in den Adapter und versuchte das ganze noch mal, jedoch ließ ich das 3,3 Volt Kabel dann weg, diesmal zeigte das Display im Resi "66:66" und die rote sowie grüne LED leuchteten.

    Nach Start vom EJTAG Tiny Tool, Einstellungen vornehmen und klicken auf Connect, folgende Ausgabe:

    FileVersion = 10.6.14
    -------------------------------
    Selected work mode with Ali M332x
    CPU ID = 00000000

    jedoch passierte dann nichts mehr :-(


    Als Bustreiber IC habe ich ein 74HC245N genommen, Widerstände sind alles Kohleschicht mit 5%. Habe die komplette Schaltung nachgemessen und kontrolliert und ist in Ordnung.



    So, waren jetzt viele Worte, aber ich wollte direkt mein ganzen Vorgehen aufschreiben, bevor Ihr mir alles aus der Nase ziehen müsst :p


    Kann mir bitte jemand helfen? Weiß jetzt echt nicht mehr weiter.

    Vielen Dank schon mal


    Grüßle B3nny
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    wie lang ist das kabel hinter den wiederständen????
    hast du die wiederstände eingelötet?
    hast du die wiederstände auch auf der platine des mx´s???(wenn ja musst du die wiederstände im kabel meiner meinung nach weglassen)
     
    #2
  4. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    Hey,

    zunächst einmal Danke für die schnelle Antwort :)

    Also, habe gerade gesehen, das wenn ich von vorn in den Resi gucke auf den JTAG Anschluss, dass direkt da drüber 5 R's sind ( 33Ohm, 220Ohm und drei die 100 Ohm sein könnten, lässt sich bei 0603er R's schlecht lesen ;-)) durchmessen brachte nur beim 33 Ohm R einen Erfolg, die anderen sind scheinbar mehr verschaltet. Also sind die dort wohl schon eingebaut und ich kann sie auf der Resi Seite vom JTAG Adapter wieder wegnehmen.

    Die R's in meinem Adapter sind alle gelötet, habe mir eine kleine Platine gebastelt, siehe Anhang.

    Die Kabel habe ich pro Seite jeweils 30cm lang, ist wohl sicherer wenn ich sie pro Seite auf 20cm kürze, oder? Oder besser auf 10cm pro Seite?
     
    #3
  5. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    ja das wäre wohl sicherer!einer anleitung zufolge sollte das kabel hinter den wiederständen nicht länger als 20cm sein!

    anschliessend testen!wenn das zu keinem erfolg führt mal die wiederstände im kabel ausbauen!

    übrigens!toparbeit die du da hingelegt hast(mit dem kabel)!!
    wirklich 1a!:good::good::good:
     
    #4
  6. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    Naja, ich sags mal so - gelernt ist gelernt ;-)

    Irgendwas muss man ja in 3,5 Jahren mitbekommen haben *g*

    Aber Danke fürs Kompli


    B3nny
     
    #5
  7. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    So, habe jetzt mal die Widerstände mit 0 Ohm R's überbrückt und das Kabel pro Seite auf ca. 10 Zentimeter gekürzt. Leider funktioniert das mit dem JTag immer noch nicht.

    Jetzt noch jemand eine Idee was ich machen könnte? :)


    Gruß

    B3nny
     
    #6
  8. Sense
    Offline

    Sense Guest

    AW: MX04L Problemchen

    Hast Du einen Fehlercode?
     
    #7
  9. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    allo, wie gesagt, wenn ich eine Batterie als Spg-Versorgung nehme, bekomme ich fogendes angezeigt:

    FileVersion = 10.6.14
    -------------------------------
    Selected work mode with Ali M332x
    CPU ID = 00000000



    Und wenn ich es über die 3,3Volt direkt vom MX04L mache erscheint nur folgendes:

    FileVersion = 10.6.14
    -------------------------------
    Selected work mode with Ali M332x
    CPU ID = FFFFFFFF


    Oder wie lang muss ich da warten? Habe so 2 Minuten gewartet aber es hatte sich nichts mehr gerührt.



    B3nny
     
    #8
  10. Sense
    Offline

    Sense Guest

    AW: MX04L Problemchen

    Moin,

    die CPU ID 00000000 ist nach meinem Erkunden erst mal OK.
    ZITAI von Rimini aus dem NF:
    Mache die Kabel mal nicht zu lang. max: 20 cm.
     
    #9
  11. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    Danke für den Tipp, dann versuche ich das mal :)


    Also die Kabel sind bei mir pro Seite ca 10 Zentimeter lang, und dazwischen eben die Platine mit dem Bustreiber.


    B3nny
     
    #10
  12. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    Habe gerade festgestellt, dass wenn ich an meinem Bustreiberplatinchen die Receiverseitigen Kabel abziehe, immer noch die Meldung

    FileVersion = 10.6.14
    -------------------------------
    Selected work mode with Ali M332x
    CPU ID = 00000000

    Soll das so sein?!?
     
    #11
  13. Sense
    Offline

    Sense Guest

    AW: MX04L Problemchen

    Ich hatte leider noch nie das Vergnuegen einen Resi zu zerschiessen...
    Deshalb kann ich nicht helfen:20:...... und weiterschicken kann ich nicht
    machen... Vllt. kommt Filli ja noch vorbei.....
    Tut mir Leid!
     
    #12
  14. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    Och, muss dir nicht leid tun - mir tuts auch nicht leid - ist ja nicht meiner *g* ;-)
     
    #13
  15. Sense
    Offline

    Sense Guest

    AW: MX04L Problemchen

    DANKE!

    Wenn ich mehr Zeit und Geld hätte, dann wäre es
    möglich soetwas zu testen. Leider fehlen mir diese
    Möglichkeiten....:20:

    Solltest Du eine Lösung zu dem Prob finden, hoffe
    ich, dass Du diese hier weitergibst... Damit wärest
    Du ein gefragter Mensch.
     
    #14
  16. B3nny
    Offline

    B3nny Newbie

    Registriert:
    2. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MX04L Problemchen

    Werde ich auf jeden Fall tun, aber im Moment bin ich eigtl. nur am Verzweifeln *g*

    Wird sicher noch ein interessanter Sonntag


    B3nny
     
    #15

Diese Seite empfehlen