1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Muss "Böhse Onkelz"- Sänger für 15 Jahre in Haft

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 15. Januar 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Es wird eng für Ex-„Böhse Onkelz“-Sänger Kevin Russell. Muss der 46-Jährige wegen Totschlags für 15 Jahre ins Gefängnis?

    [​IMG]

    Am Silvesterabend soll Kevin Russell einen Unfall mit zwei Schwerverletzen verursacht und danach Fahrerflucht begangen haben. DNA-Spuren auf dem ausgelösten Airbag des Unfallautos überführten den Ex-Sänger der Krawall-Band „Böhse Onkelz“ vor einigen Tagen. Gegen Kaution ist der 46-Jährige nun auf freiem Fuß.

    Doch die Schlinge um Russells Hals wird immer enger. Michael Simon und Ingo Thiel, zwei Anwälte der beiden Unfallopfer, drohen ihm nun mit einer Anzeige wegen versuchten Totschlags. Bei einer Verurteilung könnte Russell für 15 Jahre hinter Gitter wandern.

    „Bestätigt sich, dass sich der Beschuldigte unmittelbar vom Unfallort entfernt und nicht um die Opfer gekümmert hat, muss wegen versuchten Totschlags durch Unterlassen ermittelt werden. Bei einem solchen Tatverdacht ist sofort Untersuchungshaft zu verhängen“, so Michael Simon laut „Bild“.

    Die 19 und 21 Jahre alten Opfer liegen mit schweren Verbrennungen, Brüchen und inneren Verletzungen weiterhin im Koma. Vermutlich werden die Opfer Anspruch auf Schmerzensgeld stellen. Für Russel könnte das den finanziellen Ruin bedeuten. Laut Anwalt Thiel werden sie „in den sechsstelligen Bereich gehen“.

    Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Russell laufen derweil weiter.

    Quelle: Freenet
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Muss "Böhse Onkelz"- Sänger für 15 Jahre in Haft

    hoffe das unsere justiz mal ein exempel statuiert und
    solchen typen die rote karte zeigt !
     
    #2
    Schnauke gefällt das.
  4. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Muss "Böhse Onkelz"- Sänger für 15 Jahre in Haft

    Da wird nicht viel passieren. Spätestens nach 3 Jahren wieder raus wenn nicht gar bloß Bewährung.
     
    #3

Diese Seite empfehlen