1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mounten von Netzlaufwerken für IPC

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von seppel11, 30. September 2011.

  1. seppel11
    Offline

    seppel11 Meister

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Daheim
    hi

    Also erstmal ein riesen danke an den verfasser der online hilfe wirklich super


    Bräuchte hilfe in der vorgehensweise Mounten von Netzlaufwerken leider hab ich da keine ahnung und da von winscp abgeraten wird will ich es wie empfohlen machen.

    Wie es im linux geht steht ja da aber was muss ich seitens windows xp machen ?

    gruss seppel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. September 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Mounten von Netzlaufwerken für IPC

    ...krass das dir das bisher noch keiner beantwortet hat...


    wieso wurde dir denn von WinSCP abgeraten? zunächst wäre interessant wozu du das nutzen willst weil wenn dir von winscp abgeraten wurde scheinst du dafür einen ersatz zu suchen? aber um was zu machen? nur die Linux konfigurations datein bearbeiten? dann mach das lieber über putty weil wenn du mit windows linux datein, vorallem systemdatein, bearbeitest machst du dir dadurch mehr kaputt als dir vllt im moment klar ist! auch im umgang mit ipc wirst du um die nutzung von putty und den shellbefehlen nicht drum rum kommen also gewöhn dich da lieber gleich dran!


    Um auf Netzwerklaufwerke zuzugreifen gibt es mehrere Wege und in der IPC-hilfe ist auch ein Weg beschrieben....

    Aber der wie ich finde einfachste Weg geht wie folgt:
    Zunächst brauchst du unter Windows eine Netzwerkfreigabe mit Schreibrechten für JEDEN...
    Dann muss man sich unter Linux das Paket smbfs installieren und dort die Netzwerk-Gruppe angeben wie sie auch vom entsprechenden Windows-PC ist (bei mir wars zb WORKGROUP)

    Dann mounted man die Windowsfreigabe auf das Linux...
    Wenn da nach nem Password gefragt wird, man aber keins eingestellt hat -> einfach Enter drücken...

    Also zb:
    apt-get update
    apt-get install smbfs
    smbmount //<windows-ip>/<freigabe> /mnt
     
    #2
  4. seppel11
    Offline

    seppel11 Meister

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Daheim
    AW: Mounten von Netzlaufwerken für IPC

    Ok ja erstmal danke das putty wichtig ist hab ich bereits bemerkt auch nano is ganz praktisch.

    Wenn ich aus Notepad++ kopiere und dann über Putty einfüge das geht aber oder ?

    gruss
     
    #3
  5. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Mounten von Netzlaufwerken für IPC

    wie meinst du das?

    mit putty lassen sich nicht wirklich dateien übertragen...

    nutz halt wie jeder andere auch WinSCP
     
    #4
  6. seppel11
    Offline

    seppel11 Meister

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Daheim
    AW: Mounten von Netzlaufwerken für IPC

    na ich meinte ich kopiere in die zwischenablage und füge dann im putty ein das geht auch frag mich nur ob es auch gesund ist für die config ?
     
    #5
  7. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Mounten von Netzlaufwerken für IPC

    Was genau willst Du denn übertragen in Putty?
    Die IP, oder den Namen der Arbeitsgruppe?

    Hmmm...verstehe die Frage nicht.

    Du kannst jedoch, falls Du es so meinst, ruhig den Arbeitsgruppennamen kopieren und im Putty einfügen, ohne über einen editor zu gehen.

    Grüsse
    szonic
     
    #6
  8. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Mounten von Netzlaufwerken für IPC

    ...er meint copy&past.... also text markieren und kopieren womit er in die zwischenablage (clipboard) abgelegt wird und dann macht er in putty eine datei auf und pastet die zwischenablage dort rein.... eben copy&paste


    ist aber wirklich eine komische frage weil wieso sollte das nicht funztn bzw wieso sollte dabei irgendwas kapoutt gehen? natürlich kann es unschön aussehen enn du zu viele leerzeichen oder tabs oder absätze kopierst etc aber das ist nicht ungesund.... es sei denn du hast eben sonderzeichen drin die cccam nicht versteht oder was auch immer - es gibt natürlich auh einiges was sich dabei falsch machen lässt aber der einfachste weg um sicher zu gehen ist, nicht sows zu machen sondern so wie jeder andere auch WinSCP zur übertragung von geänderten dateien zu nutzen...
    wer sich besser auskennt stellt solche fragen erst garnicht ergo könnte man eben durchaus vermuten das du bei dem vorhaben, dessen wirkung sich deiner kenntniss entzieht, mehr schaden anrichtest als nötig
     
    #7

Diese Seite empfehlen