1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motorvision TV zeigt „Daytona 500“

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 22. Februar 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Motorvision TV zeigt „Daytona 500“
    der Pay-TV-Sender Motorvision TV hat sich für den deutschsprachigen Raum die exklusiven Live-Übertragungsrechte am NASCAR Sprint Cup gesichert. Mindestens elf Rennen der legendären US-amerikanischen Rennserie überträgt Motorvision TV in dieser Saison live, alle weiteren 27 Wertungsläufe in einer einstündigen Highlight-Zusammenfassung jeweils am Montag nach dem Rennen. Außerdem packende Behind-the-Scene-Stories, Fahrer-Porträts und spannende Dokumentationen aus der kultigen NASCAR-Welt. Los geht es an diesem Sonntag 26. Februar ab 19:00 Uhr live

    Quelle: SatelliFax
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2012
    #1
    helmut1967 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Motorvision erwirbt zusätzliche Live-Rechte

    Anstatt von elf Live-Rennen des Nascar Sprint Cups wird es in dieser Saison nun sogar 17 geben.

    Motorvision investiert weiter in die Übertragung des Nascar Sprint Cups. Ursprünglich wollte der Sender, der über die Sky-Plattform zu empfangen ist, von elf Rennen der Serie live berichten und alle weiteren in einer Zusammenfassung zeigen. Weil sich die Nascar-Serie in Deutschland aber großer Beliebtheit erfreut, wird das Engagement nun ausgebaut.

    Dazu Motorvision TV-Chef Raimund Köhler: „Motorsport ist einfach live am besten. Die NASCAR-Community ist in Deutschland wirklich sehr groß. Das hat uns die Resonanz auf unsere Live-Übertragung des Daytona 500 gezeigt. Daher möchten wir die Fans nicht bis zum Chase warten lassen.“ Der Chase ist die Phase der finalen Rennen – diese sollten ohnehin live gezeigt werden.

    Darüber hinaus hat der Sky-Sender nun die Live-Rechte der Events in Dover (3.6.), Sonoma (24.6.), Indianapolis (29.7.), Watkins Glen (12.8.) und Richmond (8.9.) erworben. Die nächste Live-Übertragung ist das Aaron’s 499, das von Pete Fink und Lenz Leberkern kommentiert wird. Alle weiteren Wertungsläufe gibt es bei Motorvision TV immer montags um 21:05 Uhr in einer einstündigen Highlight-Zusammenfassung.

    Quelle: Quotenmeter
     
    #2

Diese Seite empfehlen