1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Motorola ist ab heute in zwei Firmen aufgespalten

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 4. Januar 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.615
    Zustimmungen:
    15.202
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Motorola ist ab heute in zwei Firmen aufgespalten

    Der US-Konzern Motorola ist ab heute offiziell in zwei separate Unternehmen aufgeteilt. Die Handysparte wird nun als eigenständige Firma an der Börse gehandelt.

    Motorola Mobility heißt die neue Firme, die ab sofort auf eigenen Füßen stehen soll. Neben Mobiltelefonen gehören auch Set-Top-Boxen zu ihrer Produktpalette. Motorola Solutions kümmert sich hingegen um Produkte für Business-Kunden.
    Ursprünglich sollte die Aufspaltung schon 2009 erfolgen. Dafür hatte sich der Investor Carl Icahn eingesetzt. Die 2008 ausgebrochene Weltwirtschaftskrise ließ das Management allerdings erst einmal von dem Vorhaben Abstand nehmen und den Termin verschieben.

    Im November 2010 wurde allerdings der 4. Januar als endgültiger Zeitpunkt für eine Aufspaltung angesetzt. Man hofft nun, dass sich vor allem die Handyproduktion flexibler entwickeln und somit nach Jahren endlich wieder erfolgreich betrieben werden kann.

    Motorola hatte in dem Bereich vor Jahren den letzten Hit gelandet. Im Jahr 2004 kam das Razr auf den Markt, dass sich trotz mancher Schwächen zu einem Verkaufserfolg entwickelte. An diesen konnte der Hersteller aber lange nicht anknüpfen und verlor massiv Marktanteile. Nun will das Unternehmen mit Android-Handys wieder zu altem Glanz zurückfinden.

    Quelle: WinFuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen