1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Montezemolo kritisiert Regeln

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 13. April 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Montezemolo kritisiert Regeln


    Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo übt Kritik an den Formel-1-Regeln: "Am Sonntag ist es zu einem schönen Duell zwischen Hamilton und Alonso gekommen. Ich habe nicht begriffen, warum beide bestraft wurden."
    Weiter meinte er: "Heute sind wir zu stark von der Aerodynamik abhängig, die 80 Prozent des Autos ausmacht. Man sollte dagegen der Mechanik und dem Motor mehr Bedeutung schenken. Denn wir bauen ja Autos, nicht Flugzeuge, oder Satelliten."
    Montezemolo lobte seinen Piloten Fernando Alonso "Er ist der Pilot mit dem stärksten Charakter. Er ist optimistisch, aber zugleich auch realistisch", sagte di Montezemolo der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".
    Auch Sebastian Vettel und Nico Rosberg stehen beim Ferrari-Boss hoch im Kurs. Vettel, "weil er intelligent und schnell ist", und Mercedes-Fahrer Nico Rosberg, "weil er Michael Schumacher Stand halten kann".
    Sport1.de
     
    #1
    Skyline01 und josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen