1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Modifiziertes Ladegerät ermöglicht das Hacken von iOS-Geräten

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von mariomoskau, 5. Juni 2013.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    113
    Modifiziertes Ladegerät ermöglicht das Hacken von iOS-Geräten

    [​IMG]

    Ein Forscher-Team vom Georgia Institute of Technology hat einen einfachen Weg gefunden, Malware auf iOS-Geräten zu installieren. Funktionieren soll das Ganze mit einem modifizierten Ladegerät, welches derzeit nur auf einem Prototypen basiert. Ein Jailbreak oder eine Bedienung des iOS-Devices ist dazu nicht erforderlich.

    Der aktuelle Prototyp ist noch deutlich größer, als das originale Ladegerät von Apple, welches wir kennen. Laut dem Entwickler-Team sei es aber nicht unmöglich die gesamte Technik auf einem wesentlich kleineren Raum unterzubringen. Des Weiteren gab das Team bekannt, dass die Malware in unter einer Minute auf dem iOS-Gerät installiert ist und auch kaum zu entdecken sei.

    Das modifizierte Ladegerät nutzt eine Sicherheitslücke, die auch laut dem Forscher-Team gefährlich für Nutzer und somit alarmierend sei. Im Juli soll das Ladegerät zur Black Hat Security Konferenz vorgestellt werden. Apple sollte sich darum kümmern diese Lücke zu schließen, ansonsten wäre es wohl vernünftig wenn man in Zukunft immer sein eigenes Ladegerät mit sich trägt und sein iDevice nicht “fremdlädt”.

    apfeltech​
     
    #1
    rastalani, chris und szonic gefällt das.

Diese Seite empfehlen