1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mobile Apps: WhatsApp überholt Facebook

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von josef.13, 25. August 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.185
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der mobile Kommunikationsdienst WhatsApp hat in den vergangenen Wochen Facebook überholt und ist damit die beliebteste Smartphone-Anwendung in Deutschland.

    Nach einer Hochrechnung auf Basis des App-Monitors des Nachrichtenmagazins Focus nutzten zuletzt etwa 20 Millionen Menschen die App. Das entspricht einem Zuwachs von 20 Prozent in den vergangenen vier Monaten.

    Der bisherige Spitzenreiter Facebook hat in diesem Zeitraum zwar auch 8,5 Prozent zugelegt, liegt aber laut Focus aktuell mit etwa 18,5 Millionen Smartphone-Nutzern in Deutschland nur noch auf Rang 2. Auf dem dritten Platz unter den sozialen Medien liegt das zu Google gehörende Videoportal Youtube mit 10,7 Millionen Nutzern.

    Der Kurznachrichtendienst Twitter hat nach dieser Berechnung 2,3 Millionen Nutzer und der Fotodienst Instagram, der inzwischen von Facebook übernommen wurde, hat in Deutschland 2,1 Millionen aktive Nutzer. Das bedeutet ein Wachstum von 13 Prozent binnen vier Monaten.

    Den größten Sprung im mobilen Internet hat der Blogdienst Tumblr geschafft. Die Zahl seiner App-Nutzer ist um 72 Prozent auf 500.000 in Deutschland gestiegen. Pinterest (340.000 Nutzer), Snapchat (90.000) und Vine (30.000) spielen demnach im mobilen Web in Deutschland nur geringe Rollen.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    LoeckchenR4, Borko23 und DocKugelfisch gefällt das.

Diese Seite empfehlen