1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MN7 läuft nach einer zeit träge,warum?

Dieses Thema im Forum "Navigon 7 Support" wurde erstellt von limonij2, 18. August 2011.

  1. limonij2
    Offline

    limonij2 Newbie

    Registriert:
    26. September 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo ich habe ein kleines Problem ,ich habe ein navi Acer615 und MN7.4.3.
    Ich fahre ab und zu 900km,so nun nach 3-4Stunden wird der sehr träge und ich kann nichts schalten oder sonst was machen auser softreset .Kann nur sagen das der Arbeitsspeicher voll wird ,nun was haut er da noch rein und kan man das Auschalten??
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sozial
    Offline

    sozial Newbie

    Registriert:
    19. September 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MN7 läuft nach einer zeit träge,warum?

    Hallo, habe das Navi Silvercrest PNA-E3540T.
    Instalation von MN7 nach den guten Infos hier im Bord klappte.
    Das Program lief jedoch nur sehr schleppend. Habe dann im Ordner "Navigon"die "CacheConfig xml" mit Texteditor geöffnet, und folgende Änderung in der MemorSize geändert. Siehe rote Ziffer.



    <ImageCacheConfig>
    <Resolution>320x240</Resolution>
    <MemorySize>32</MemorySize>
    <CacheSize>1572864</CacheSize>
    <ReplacementFree>2</ReplacementFree>
    <ReplacementUsed>3</ReplacementUsed>
    </ImageCacheConfig>
     
    #2
    diddi111 gefällt das.
  4. limonij2
    Offline

    limonij2 Newbie

    Registriert:
    26. September 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: MN7 läuft nach einer zeit träge,warum?

    @ sozial
    Hallo ich habe von dir vorgeschlagene einstellung probiert und er macht den arbeitspeicher bis auf 3mb alles voll,
    die einstellung hatte ich auch geändert und es bleibt alles beim alten ,hatte auf 32mb geändert .
    die einstellung habe jetzt drine .
    <CoreCacheSizeKB>5120</CoreCacheSizeKB> <MapDrawerCacheSizeKB>4000</MapDrawerCacheSizeKB>

    Ich verstehe nicht warum oder mit was er den rest von3 bis 4mb nach 3-4std voll haut , speichert er meine route oder noch was anderes???
    Ich habe ja TMC an, speichert er da vieleicht alle staus auf dem speicher ??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. August 2011
    #3
  5. sozial
    Offline

    sozial Newbie

    Registriert:
    19. September 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: MN7 läuft nach einer zeit träge,warum?

    Hallo, deine letzte Vermutung,dass der Arbeitspeicher mit den Staumeldungen überfüllt wird könnte ich mir vorstellen. Diese Problem habe ich bei meinem Gerät mit der Originalsoft Sygig. Hier bei habe ich eine TMC funktion, und wenn ich dann eine längere Zeit gefahren bin und eine neue Route setzten will bekomme ich die Meldung, das kein Speicher mehr vorhanden sei. Nach einem Hardreset geht es dann wieder.
     
    #4
    diddi111 gefällt das.

Diese Seite empfehlen