1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

User Frage Mit Miniplus 2in1 DVB-T aufnehmen und gleichzeitig SAT gucken?

Dieses Thema im Forum "Edision Argus miniplus highspeed HD" wurde erstellt von yello2000, 9. März 2012.

  1. yello2000
    Offline

    yello2000 Newbie

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, habe mich hier und auch in anderen Foren einmal eingelesen. Interessiere mich für den Miniplus. Kann mich nur noch nicht zwischen dem normalen und dem 2in1 mit DVB-T entscheiden. Habe viele Threads gelesen, aber folgendes konnte ich nicht herausfinden:

    Kann ich mit dem 2in1 gleichzeitig DVB-T aufnehmen und SAT gucken und/oder andersrum?

    Denn das wäre eigentlich das einzige Kriterium für mich den 2in1 zu nehmen. Nur zum DVB-T gucken brauche ich den nicht, das kann auch mein Fernseher direkt.

    Gern nehme ich auch weitere Ratschläge entgegen welche der beiden Geräteversionen ich bestellen soll [​IMG]

    Danke!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. bananenmann
    Offline

    bananenmann Ist oft hier

    Registriert:
    25. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Sollte gehen, da 2 getrennte Receiver da sind, die 2 vorhandene Anschlüsse (DVB-T-Antenne und Satanlage) nutzen. Das das Ding nur 10 Euro mehr kostet, kannst Du es ruhig nehmen. Wie Du selber gesagt hast, hat es dann den großen Vorteil, dass Du z.B. mit DVB-T einen Sender gucken und ein anderes, beliebiges SAT-Programm aufzeichnen kannst. Der Single Receiver (ohne DVB-T) hat nämlich eine Schwäche: Während andere Modelle von anderen Firmen - trotz Single-Receiver - wenigstens das gleichzeitige Aufnehmen eines Senders und das Anschauen eines Anderen auf ein und demselben Transponder ermöglichen, kann das der Highspeed nicht (zumindest habe ich diese Funktion bisher nicht entdeckt - man möge mich korrigieren, wenn ich falsch liege) ...

    M.f.G



    Nachtrag:
    Ups, ich war zu schnell. Ich sehe gerade, dass dein Fernseher DVB-T empfängt. Dann kannst Du natürlich auch damit gucken (vorausgesetzt den gewünschten Sender gibts per DVB-T) und mit dem Higspeed das Sat-Programm aufzeichnen. Das würde ich sowieso immer so rum machen, wenn Du die Aufnahme konservieren oder weiterverarbeiten willst , da die Qualität des Sat-Bildes (aufgrund der höheren Datenrate) viel besser ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2012
    #2

Diese Seite empfehlen