1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft Surface verliert gegen iPad 4 und iPad Mini

Dieses Thema im Forum "Windows Tablet / Pads News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 5. November 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nimmt man den Peacekeeper Benchmark der Firma Futuremark als Messeinheit, liegt die Leistung des Microsoft Surface Tablets deutlich hinter der des Apple iPad Mini und iPad (4. Generation). Alle Geräte sind erst seit wenigen Tagen auf dem deutschen Markt vertreten.

    In einer Pressemitteilung verbreitet Futuremark Präsident Oliver Baltuch die ersten Ergebnisse des hauseigenen Peacekeeper Benchmarks. Demnach liegt das Microsoft Surface mit Windows RT Betriebssystem und Nvidia Tegra 3 Prozessor deutlich hinter dem Apple iPad mini mit A5 CPU und dem iPad (4. Generation) mit A6X Chip. Die Werte schlüsseln sich wie folgt auf:


    - Apple iPad (4. Generation) = 951 Punkte
    - Apple iPad Mini = 515 Punkte
    - Microsoft Surface RT = 348 Punkte


    Laut Statistik soll das Surface sogar langsamer als das iPad 2 und das Samsung Galaxy Tab 10.1 sein. Im Smartphone-Bereich schlagen bereits die Modelle Apple iPhone 5 und Samsung Galaxy S3 das erste Microsoft Tablet. Der Peacekeeper Benchmark wird von Futuremark selbst als universeller Browsertest bezeichnet. In ersten 3D Mark Beta-Tests auf dem Surface zeigt sich jedoch die gewohnte Nvidia Tegra 3 Performance. Somit scheint nur der Internet Explorer 10 des Surface in Sachen Schnelligkeit weit hinter den Mobilvarianten von Apple Safari und Google Chrome zu liegen.

    Quelle: Notebookinfo
     
    #1

Diese Seite empfehlen