1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft Surface - Über 30 Pop-up-Shops sollen Verkaufs-Start anheizen

Dieses Thema im Forum "Windows Tablet / Pads News und Gerüchte" wurde erstellt von NePheus, 13. September 2012.

  1. NePheus
    Offline

    NePheus Newbie

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Tablet-PC Surface von Microsoft wird bereits sehnsüchtig erwartet. Kaum verwunderlich, denn alle bislang verfügbaren offiziellen Informationen deuten auf einen großartigen Tablet-Computer hin. Surface wird es in zwei unterschiedlichen Versionen geben, einmal mit Windows RT und einmal mit Windows 8 als Betriebssystem.

    [​IMG]

    Für weitere Infos

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Microsoft Surface - Über 30 Pop-up-Shops sollen Verkaufs-Start anheizen

    Microsoft hat laut Medienberichten Einladungen für den Verkaufsstart seines Tablet-PCs Surface verschickt. Daraus geht laut einem Bericht des Register hervor, dass das Gerät ab dem 26. Oktober Mitternacht in den USA in kurzzeitig geöffneten Microsoft-Geschäften erhältlich sein soll. In 32 solcher "Pop-up Stores" sollen zum Weihnachtsgeschäft neben den Tablet-PCs andere Hardware, Smartphones und Software angeboten werden..


    Der Preis für das Surface, das in zwei Ausführungen erhältlich sein soll, sei noch nicht bekannt gegeben worden, heißt es in den Medienberichten. Microsoft-Chef Steve Ballmer hatte diesen Sommer eine Spannweite von 300 bis 800 US-Dollar (230 bis 620 Euro) in Aussicht gestellt. Auf der Surface-Webseite ist noch kein Verkaufsdatum angegeben. Unklar ist auch, ob die Geräte im Oktober auch nach Deutschland kommen.


    Microsoft hatte bereits im Juli in einem Bericht an die Börsenaufsicht den 26. Oktober als Surface-Verkaufsstart bekannt gegeben. Am selben Tag soll Windows 8 auf den Markt kommen. Im Juli hieß es, zunächst soll das günstigere Modell erhältlich sein, das durch einen ARM-Prozessor von Nvidia angetrieben wird und unter Windows RT läuft. Der größere Bruder mit Intel-Prozessor (Core i) soll 90 Tage später erscheinen und mit Windows 8 Pro ausgeliefert werden.

    Quelle: Mac&i
     
    #2
  4. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Microsoft Surface - Über 30 Pop-up-Shops sollen Verkaufs-Start anheizen

    Microsoft: Tablet Surface RT kostet ab 480 Euro

    Windows 8 von Microsoft ist im Anmarsch. Das neue Windows-OS wird zweifelsohne erneut ein Bestseller. Laut US-Berichten will Microsoft auch mit seinen Tablets Surface absahnen und rechnet mit 3 bis 5 Millionen Tablets. Das ARM-basierte Tablet Surface RT kostet ab 480 Euro aufwärts.

    Neben neuen Smartphones und Hybrid-Rechnern bestimmt vor allem Microsofts in Kürze verfügbares Betriebssystem (OS) Windows 8 die Schlagzeilen der Technikbranche. Neben Windows 8 will der US-Softwarekonzern aus Redmond aber auch bei der passenden Hardware wie den Tablets kräftig mitmischen. So berichten US-Medien übereinstimmend, dass Microsoft bei den Produzenten in Asien für das 4. Quartal zwischen 3 und 5 Millionen Einheiten seiner Tablets Surface für Windows RT und Windows 8 bestellt hat.
    Bereits im Juli diesen Jahres hat Microsofts Chef Steve Ballmer auf der Worldwide Partner Conference 2012 in Kanada angedeutet, dass er hinsichtlich der geplanten Verkaufszahlen mit ein "paar Millionen" Tablets Surface rechne. Inzwischen gehen Marktanalysten davon aus, dass sich Microsoft mit seinen Tablet der Familie Surface ein großes Stück des Marktvolumens im Segment der Tablet-PCs sichern will. Dafür sprechen neben den nun durchgesickerten Liefermengen auch die Werbemaßnahmen von Microsoft für seine Surface-Tablets. So spricht Microsoft in einem aktuellen Videoclip von "The Surface Movement".
    Massentauglich sollen auch die Preise für die Tablets Surface sein. Für kurze Zeit waren auf den offiziellen Webseiten von Microsoft die Preise und Grundkonfigurationen des Tablets Surface für Windows RT zu sehen. Das Tablet-Modell des Surface RT mit 32 GByte Speicher kostet ohne das 3 Millimeter flache Touch Cover in 5 verfügbaren Farben und integriertem Keyboard rund 500 US-Dollar. Die Modellvariante mit 64 GByte und schwarzfarbenen Cover war für knapp 700 US-Dollar aufgeführt. Für Deutschland lauten die Preise entsprechend 480 bis 680 Euro.

    Quelle: Notebookcheck
     
    #3

Diese Seite empfehlen