1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft Surface Pro

Dieses Thema im Forum "Windows Tablet / Pads News und Gerüchte" wurde erstellt von mariomoskau, 30. November 2012.

  1. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    113
    Microsoft Surface Pro kommt im Januar 2013 ab 899 Dollar


    Nachdem wir die RT-Version vom Microsoft Surface bereit genauer anschauen konnten, tauchte häufiger die Frage nach der Pro-Versiom des Windows-Tablets auf und diese ist nun beantwortet. Wie Microsoft selbst im hauseigenen Blog mitteilt, wir das Gerät in zwei Ausführungen ab Januar 2013 verfügbar sein. Wie zu erwarten war, muss der Kunde für das Gerät recht tief in die Tasche greifen, denn Microsoft ruft für die 64-GB-Version 899 Dollar auf und für die 128-GB-Version 999 Dollar. Dafür bekommt man dann zusätzlich zum Gerät noch einen Eingabestift, eine Tastatur o.ä. müsste allerdings extra gekauft werden.
    Wenn Microsoft die Preise ähnlich wie beim Surface RT anwendet, werden wir hierzulande wohl 879 Euro bzw 979 Euro hinlegen müssen, das ist allerdings nicht bestätigt. Zum Vergleich: Das iPad 4. Generation von Apple kostet mit 64 GB + WiFi 699 Euro und das Google -Tablet Nexus 10 mit 64 GB + WiFi 499 Euro, beide sind allerdings weniger in der PC-Ecke anzusiedeln, sondern in der Ecke vom RT-Surface.
    Nachfolgend nochmal ein kleiner Überblick, von Microsoft, der zeigt, was der Unterschied zwischen dem Surface mit Windows RT und dem Surface mit Windows 8 ist. Nicht gerade billig,


    [​IMG]
    mobiflip​
     
    #1
    chris gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Microsoft Surface Pro

    Microsoft Surface Pro: Akkulaufzeit nur knapp über 4 Stunden?


    Die Akkulaufzeit des Microsoft Surface Pro wird nur bei etwa 4,5 Stunden liegen, auf Nachfrage gab das Softwareunternehmen dies bekannt. Ein Grund dafür ist der verbaute Intel Core-i5 Prozessor.

    Surface Pro erscheint mit Hardware, die wir normalerweise von aktuellen Ultrabooks kennen. Da das Tablet aber deutlich leichter als ein normales Ultrabook ist und natürlich innen auch weniger Platz hat, stellt sich die Frage nach der Akkulaufzeit. Dazu hat Microsoft sich nun geäußert und die Antwort ist leider alles andere als positiv.

    Auf Nachfrage hat Microsoft bekannt gegeben, dass die Akkulaufzeit von Surface Pro in etwa die Hälfte eines Surface RT beträgt. Das jetzige Microsoft Tablet hält real so um die 9 Stunden – der Akku des Surface Pro Tablets dürfte also schon nach etwa 4,5 Stunden anfangen zu schwächeln.

    Das ist natürlich keine gute Nachricht, kommt aber auch nicht so überraschend. Immerhin steckt im Surface Pro ein Intel Core-i5 Prozessor der Ivy Bridge Generation, der Chip braucht deutlich mehr Energie als ein NVDIIA Tegra 3 oder Intel Clover Trail Prozessor. Dazu gibt es übrigens 4GB RAM und je nach Version eine 64GB oder 128GB SSD.

    tabletblog​
     
    #2
  4. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    4.515
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Microsoft Surface Pro

    Microsoft Surface Pro ab dem 9. Februar erhältlich – kommt nicht nach Deutschland?




    Am 9. Februar wird Microsoft Surface Pro mit dem Intel Ivy Bridge Prozessor, Windows 8 Pro und einem Stylus in den USA und Kanada erscheinen. Ein Termin für Deutschland steht noch nicht fest.


    Microsoft hat soeben in einer Pressemitteilung den Launch von Microsoft Surface Pro angekündigt, also das Modell mit einem Intel x86 Prozessor und einer vollen Version von Windows 8 Pro. In den USA und Kanada soll Surface Pro ab dem 9. Februar online, aber auch in einigen Elektromärkten wie Best Buy erhältlich sein. Das Tablet wird es sowohl mit einer 64GB SSD, als auch mit einer 128GB SSD geben. Für 899 US Dollar soll Surface Pro in der günstigsten Variante über die Ladentheke gehen.


    In Deutschland wird Microsofts Surface Pro am 9. Februar noch nicht erhältlich sein. Sicherlich wird das Tablet auch nach Europa kommen, laut Microsoft Deutschland steht ein Verkaufsstart für andere Länder allerdings noch nicht fest.


    Surface Pro unterscheidet sich hauptsächlich durch den Intel Core-i5 Ivy Bridge Prozessor und der vollwertigen Windows 8 Pro Version von dem Surface mit Windows RT. Microsofts Surface Pro ähnelt also sehr einem Ultrabook und ein solches wird man damit auch ersetzen können, vor allem wenn man sich zu dem Tablet das Touch oder Type Cover holt.




    Interessant ist Surface Pro auch, weil auf dem Display ein aktiver Digitizer liegt und ein Stylus mitgeliefert wird. Auf dem Tablet kann man also sehr präzise Zeichnen oder handschriftliche Notizen anfertigen, ähnlich wie es bei dem Samsung Galaxy Note 10.1 der Fall ist. Die Handschrifterkennung unter Windows 8 ist ziemlich gut und die Funktionen eines Stylus sind auch deutlich besser in das Betriebssystem integriert. Microsofts hat ja auch schon seit der Tablet Edition von Windows XP Erfahrung damit.

    tabletblog​
     
    #3

Diese Seite empfehlen