1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft stellt Videoplattform Soapbox komplett ein

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Ranger79, 22. Juli 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    22.07.09 Microsoft stellt Videoplattform Soapbox komplett ein

    San Francisco - Microsoft schaltet seine Videoplattform Soapbox nun doch komplett ab.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Stattdessen will Microsoft seine MSN-Videoseite ausbauen. So sollen Blogger und Hobbyjournalisten Inhalte hochladen können, um sie mit anderen zu tauschen.

    Noch Mitte Juni hatte der Konzern angekündigt, seine Videoplattform Soapbox drastisch zurückzufahren und zu einem Blogger-Forum umwandeln zu wollen. Einst hatte Microsoft gehofft, es mit Googles Internet-Video-Plattform You Tube aufnehmen zu können. Diese Pläne hatten sich jedoch als unrealistisch erwiesen. Der Vice President von Microsoft, Erik Jorgensen, hatte angekündigt, Soapbox neben anderen Bereichen aufgrund der wirtschaftlichen Situation zurückzufahren. Soapbox wurde 2006 gegründet, im selben Jahr, in dem Google seine Kaufabsichten hinsichtlich You Tube bekannt gab. Jedoch habe sich Soapbox niemals als ernsthafte Konkurrenz gegenüber You Tube etablieren können.

    2007 verhängte Microsoft für neue Nutzer von Soapbox eine Zugangssperre, während der Konzern gleichzeitig eine Filtertechnik in die Seiten von Soapbox einbaute. Diese hatte das Ziel, die Menge von Copyright-Inhalten zu reduzieren. Einige Monate später nahm Microsoft dies jedoch zurück.

    Nun soll die Seite von einer Webseite basierend auf User generated Content in ein Forum umgewandelt werden, in welches Blogger Videos zu Kategorien wie Unterhaltung, Lifestyle und Finanzen hochladen können. Ob Nutzer weiterhin kostenlos Videos einstellen können oder ob dies nur ausgewählten Nutzern möglich sein soll, gilt bislang als unklar.

    Q: digi tv
     
    #1

Diese Seite empfehlen