1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft startet US-Verkauf von Xbox 360 Arcade

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von phantom, 24. Oktober 2007.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    [​IMG]

    Microsoft hat am Dienstag mit dem Verkauf des neuen Xbox-360-Modells Arcade begonnen. Die Konsole kommt im Paket mit fünf familienorientierten Spielen daher. Darunter befinden sich Pac-Man und eine Version des Kartenspiels Uno. Mit der Arcade will der Konzern Nintendos Wii vom Thron stoßen. Der Kampfpreis liegt bei 280 US-Dollar.

    Keine Festplatte

    Unter anderem können Besitzer der Spielkonsole Videospiele aus dem Internet herunterladen. Auf einen integrierte Festplatte hat Microsoft verzichtet, lediglich ein Speicherkarte mit 256 Megabyte Speichervolumen sowie ein drahtloser Controller wird mitgeliefert. Zudem ist ein HDMI-Ausgang samt HDCP-Kopierschutz an Bord.

    Adaption des Nintendo-Konzeptes

    Das familienfreundliche Konzept hat das Unternehmen von Nintendo adaptiert. Der japanische Konkurrent konnte seit dem Marktstart der Wii (rund 250 US-Dollar) Ende des vergangenen Jahres auch dank der generationenübergreifenden Spiele die Marktführerschaft unter den Konsolenanbietern zurückerobern.


    Ab Freitag ist die Xbox 360 Arcade auch in Deutschland für 279 Euro erhältlich.


    Quelle: inside-digital.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen