1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft plant acht Sicherheitsupdates für Dienstag

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 10. August 2013.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.641
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Patch-Day im August: Am Dienstag (13. August) will Microsoft acht Sicherheitsupdates online stellen, die Windows, Internet Explorer und Exchange Server betreffen. Drei der Updates sollen kritische Sicherheitslücken schließen.
    Dies geht aus der üblichen Ankündigung Microsofts vor dem sogenannten Patch-Day hervor, der am zweiten Dienstag eines jeden Monats seinen festen Termin hat. Allzu viele Informationen zu den Schwachstellen will Redmond im Vorfeld aber nie verraten, um Angreifern ihr Handwerk so schwer wie möglich zu machen.
    Eines der als kritisch eingestuften Probleme soll nach den bisherigen Angaben den Internet Explorer von Versionsnummer 6 bis zur aktuellen Version 10 betreffen. Der Fix wird demnach auch einen Neustart des Systems erfordern. Bei den Windows-Bestriebssystemen steht diesmal für XP, Vista und Windows 7 das Beseitigen kritischer Probleme bevor.
    Wie gewohnt wird Microsoft am Dienst neben den Sicherheitsupdates auch die neueste Version seines Windows Malicious Software Removal Tools ausrollen, mit dem bösartige Software von Windows-System entfernt werden kann.

    Quelle: winfuture
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.023
    Zustimmungen:
    17.027
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Microsoft plant acht Sicherheitsupdates für Dienstag

    Hier der Inhalt der Sicherheitsupdates von gestern abend, für den, der nicht alles automatisch installiert:
    •MS13-059 - Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer (KB2862772)
    Art der Lücke: Remotecodeausführung
    Betroffene Software: Internet Explorer 6, 7, 8, 9, 10
    Maximaler Schweregrad: Kritisch
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Sofortige Installation

    •MS13-060 - Sicherheitsanfälligkeit im Unicode-Schriftprozessor (KB2850869)
    Art der Lücke: Remotecodeausführung
    Betroffene Software: Windows XP, XP x64, 2003, 2003 x64, 2003 IA64
    Maximaler Schweregrad: Kritisch
    Neustart erforderlich: Möglicherweise
    Update-Empfehlung: Sofortige Installation

    •MS13-061 - Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Exchange Server (KB2876063)
    Art der Lücke: Remotecodeausführung
    Betroffene Software: Exchange Server 2007, 2010, 2013
    Maximaler Schweregrad: Kritisch
    Neustart erforderlich: Möglicherweise
    Update-Empfehlung: Sofortige Installation

    •MS13-062 - Sicherheitsanfälligkeit in Remoteprozeduraufruf (KB2849470)
    Art der Lücke: Erhöhung von Berechtigungen
    Betroffene Software: Windows XP, XP x64, 2003, 2003 x64, 2003 IA64, Vista, Vista x64, 2008, 2008 x64, 2008 IA64, 7, 7 x64, 2008 R2 x64, 2008 R2 IA64, 8, 8 x64, 2012, RT
    Maximaler Schweregrad: Hoch
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation

    •MS13-063 - Sicherheitsanfälligkeiten im Windows-Kernel (KB2859537)
    Art der Lücke: Remotecodeausführung
    Betroffene Software: Windows XP, 2003, Vista, Vista x64, 2008, 2008 x64, 2008 IA64, 7, 7 x64, 2008 R2 x64, 2008 R2 IA64, 8
    Maximaler Schweregrad: Hoch
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation

    •MS13-064 - Sicherheitsanfälligkeit in Windows-NAT-Treiber (KB2849568)
    Art der Lücke: Denial of Service
    Betroffene Software: Windows 2012
    Maximaler Schweregrad: Hoch
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation

    •MS13-065 - Sicherheitsanfälligkeit in ICMPv6 (KB2868623)
    Art der Lücke: Denial of Service
    Betroffene Software: Windows Vista, Vista x64, 2008, 2008 x64, 2008 IA64, 7, 7 x64, 2008 R2 x64, 2008 R2 IA64, 8, 8 x64, 2012, RT
    Maximaler Schweregrad: Hoch
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation

    •MS13-066 - Sicherheitsanfälligkeit in Active Directory Federation Services (KB2873872)
    Art der Lücke: Offenlegung von Informationen
    Betroffene Software: Windows 2003, 2003 x64, 2008, 2008 x64, 2008 R2 x64, 2012
    Maximaler Schweregrad: Hoch
    Neustart erforderlich: Möglicherweise
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation

    Ebenfalls aktualisiert wurde das Microsoft Malicious Software Removal Tool.

    Update Pakete
    •WinFuture Update Packs - für Windows 7, Vista (SP2 & SP1) und Windows XP (SP3 & SP2)
    •WinVistaSide UpdateInstaller - für Windows 7 und Windows Vista (SP2 & SP1)

    Gruß

    Fisher
     
    #2
    Anderl und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen