1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft kündigt Aus der Windows Live Gallery an

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 3. Oktober 2011.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Microsoft kündigt Aus der Windows Live Gallery an

    In Form von einer Ankündigung auf der Windows Live Gallery-Webseite haben die Entwickler aus Redmond das Aus dieser Plattform angekündigt. Folglich werden Minianwendungen bei Windows 8 nicht mehr unterstützt.
    Auf einer

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    schreibt Microsoft, dass man die Entwicklung und den Upload von neuen Gadgets nicht mehr länger unterstützen wird. In Zukunft sollen sich interessierte Entwickler stattdessen auf die umfassenden Möglichkeiten konzentrieren, welche die kommende Generation der Windows-Betriebssysteme mitbringen wird.
    Microsoft hat die Minianwendungen erstmals beim Start von Windows Vista offiziell vorgestellt. Bei diesem Betriebssystem fanden sich die Gadgets noch in einer Sidebar ein. Bei Windows 7 hat man sich dann dazu entschlossen, auf die Sidebar zu verzichten, aber weiterhin eine Unterstützung für die Minianwendungen anzubieten.
    Ob Microsoft die als Aufputschmittel für den Desktopbezeichnete Funktionalität bei Windows 8 komplett einstellen wird, scheint allerdings noch nicht mit Gewissheit festzustehen. Microsoft teilte bisher nur mit, dass es bei der kommenden Version von Windows keine Unterstützung mehr dafür geben wird. Insofern werden auch keine neuen Gadgets mehr hinzukommen.

    Quelle: winfuture
     
    #1
    Tina Redlight gefällt das.

Diese Seite empfehlen