1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Messmikrofon für das iPhone

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 22. Juni 2011.

  1. chris
    Offline

    chris Chef Mod

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Micw i436 ist ein kleines Mikrofon, das eher an eine Antenne erinnert und iOS-Geräte zu Audiorekordern machen soll. Die Hardware funktioniert mit jeder App, die die Tonaufnahme von iPhone, iPad und iPod touch unterstützt.
    Das Aufsteckmikrofon i436 von MicW arbeitet mit einer Kugel-Richt-Charakteristik. Es ist 36 mm lang und misst im Durchmesser 9 mm bei einem Gewicht von 8 g. Die Kapsel misst gerade einmal 7 mm im Durchmesser. Das Mikrofon ist nach der Messmikrofon-Richtlinie IEC 61672 Klasse 2 zertifiziert und kann so auch für Pegelmessungen eingesetzt werden.


    [​IMG] [​IMG]


    Der Übertragungsbereich liegt bei 20 bis 20.000 Hz und der maximale Schalldruck darf 130 dB betragen. Die Empfindlichkeit gibt der Hersteller mit 6,3 mV/Pa und den Signal-/Rauschabstand mit 62 dB an.
    Der Hersteller verweist darauf, dass die von Tontechnikern und Musikern genutzten Apps wie beispielsweise SPL Meter, SPLnFFT Noise Meter und Signalscope von der Aufnahmequalität des Mikrofons profitieren.
    Das MicW i436 soll rund 110 Euro kosten und ab sofort im Handel erhältlich sein.


    Quelle: golem
     
    #1

Diese Seite empfehlen