1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Merkel fordert Ausbau der Breitbandnetze auf dem Land

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 4. September 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 Chef Mod

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    04.09.09 Merkel fordert Ausbau der Breitbandnetze auf dem Land

    Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält den raschen Ausbau der Breitbandverbindungen in ländlichen Regionen für eine wichtige Aufgabe.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Es müsse dafür Sorge getragen werden, das auch Abseits der Ballungsgebiete durch Nutzung moderner Medien der Fortschritt mithalten könne, sagte die Kanzlerin zur Eröffnung der Funkausstellung IFA in Berlin.

    Nachdem Bund und Länder sich auf die Voraussetzung geeinigt hätten, müsse nun die Wirtschaft die Angebote schaffen. Zur Forderung der Industrie, Analogtechnik schnell abzuschalten und auf Digitaltechnik umzustellen sagte Merkel: "Damit muss ich mich nochmals befassen. Denn ich möchte nicht Millionen von Protestbriefen bekommen, weil Menschen ohne Bild- und Tonversorgung dasitzen." Es müsse auch erst der Schmerz über den Verlust der Glühbirne verwunden werden, bevor das nächste weggenommen wird.

    Die IFA hat laut Merkel eine große Bedeutung und sei immer auf der Höhe der Zeit. Viele Dinge hätten von der Funkausstellung schnell Eingang in den Markt gefunden. Andere Entwicklungen dauerten etwas länger, zum Beispiel das hochauflösende Fernsehen HDTV.

    "Das ist immerhin auf einer IFA vor 24 Jahren erstmals vorgestellt worden. Und jetzt beginnt es langsam sich in das reale Leben hineinzubegeben." Merkel lobte die deutsche Industrie für ein großes Angebot an Geräten mit geringem Energieverbrauch. Laut Industrie zählen 87 Prozent der verkauften Geräte zur Klasse mit geringem Verbrauch.

    Q: digi tv

    na entlich mal eine aussage, die ich auch gescheid finde!:DDD:dance3:
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen