1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Mini & Mini IP" wurde erstellt von Laubsägentoni, 1. November 2011.

  1. Laubsägentoni
    Offline

    Laubsägentoni Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe den Zugriff auf die Menüfunktionen mit einem Passwort geschützt und wie sollte es anders sein, das Passwort vergessen. Jetzt möchte ich den Softwarestand aktualisieren und komme nicht weiter. Wie bekomme ich trotzdem einen Zugang? Das setzen auf Werkseinstellung wäre auch nicht das Problem.
    Danke schonmal für Eure Tipps!
    Gruß
    Toni
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. gpunkt22
    Offline

    gpunkt22 Hacker

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    AD
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Hi Toni,

    kommst du denn an garnix dran ? Was passiert, wenn du einen USB Stick einsteckst, kommst du wenigstens da dran ?
    Hast du eigentlich mal in der Anleitung nachgelesen ?

    Wir lesen uns
    G.
     
    #2
  4. Laubsägentoni
    Offline

    Laubsägentoni Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Hi G.22,

    Zitat Handbuch:

    Jugendschutz
    Auf diesen Menüpunkt haben Sie nur über die Eingabe eines PIN Codes Zugriff. Die Voreinstellung des PIN Codes ist: 0000.
    [TABLE="class: tdtx, width: 100%"]

    [TD="class: tdhd, bgcolor: #424242, colspan: 2"]Funktionen und Einstellungen im Menü:[/TD]

    Menüsperre:
    Hier können Sie einstellen, ob Sie den Zugriff auf das Menü erlauben bzw. verweigern. Haben Sie in diesem Punkt den Wert 'An' gewählt, ist der Zugriff auf das Menü nur über einen PIN Code möglich. Senderleiste, EDIVISION und Favoritenlisten sind davon ausgenommen.

    Sendersperre:
    Legen Sie hier fest, ob generell Sender gesperrt werden können oder nicht.

    Neues Passwort:
    Legen Sie hier ein neues Passwort fest.

    Passwort bestätigen:
    Wiederholen Sie hier das neue Passwort.
    [/TABLE]

    Sie verlassen das Menü 'Jugendschutz' durch Drücken der EXIT-Taste.

    Leider steht hier nix für diejenigen, die ihre PIN vergessen haben. Somit habe ich keinen Zugriff auf das komplette Menü, also Sendesuchlauf, Zeiteinstellungen (die angezeigte Sommerzeit ist echt verwirrend :fie: ) usw.
    Mein W7 Läppi kann den Receiver nicht ansteuern, da muss ich erst den XP Läppi von der Arbeit mitbringen, wenn das überhaupt hilft? Könnte ich den Receiver über das Laptop auf die Werkseinstellung zurücksetzen?
    Achso, meine ext. Festplatte reagiert auch nicht....
     
    #3
  5. gpunkt22
    Offline

    gpunkt22 Hacker

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    AD
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Also wenn du über USB keine andere Soft einspielen kannst, solltest du mal probieren über RS232 auf die mini zuzugreifen.

    Hatte dieses Problem noch nicht gelesen -> ???
     
    #4
  6. Laubsägentoni
    Offline

    Laubsägentoni Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    N´abend G.22,

    die RS232 Anbindung werde ich die Tage mal probieren, mal schauen, wie das gleich wieder funktionierte.......
    Hoffentlich kann ich so eine Werkseinstellung erzwingen, um das PW wieder auf "0000" zu setzen.
    Vielleicht hat hier doch noch jemand eine zündende Idee...
    Melde mich wieder!

    Der Toni
     
    #5
  7. gpunkt22
    Offline

    gpunkt22 Hacker

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    AD
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Ist natürlich als "Trockenübung" für mich von der Ferne schwer da noch was zu empfehlen. Wenn du dein Menue "durchgegraben" hast und nichts findest, wird es wohl auch nix geben. Schade dass sich noch niemand gemeldet hat, der das Problem schon mal wo gelesen hat.
    Ist irgendwie schlecht, dass man das Passwort braucht, wenn man auf Werkszustand zurück setzen will.

    Das mit dem seriellen Anschluss musst du halt mal probieren - wird schon gehen.

    Wir lesen uns
    G.
     
    #6
    pegas und Laubsägentoni gefällt das.
  8. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.391
    Zustimmungen:
    23.804
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Wenn alles nichts Bringt: hilft nur neu flashen mit der Orginalsoftware und dann neu Iltv.

    Mlg piloten
     
    #7
    pegas und Laubsägentoni gefällt das.
  9. Laubsägentoni
    Offline

    Laubsägentoni Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Hallo und ein gesundes neues Jahr vom Toni! :good:

    Ich muss das Problem nochmal aufgreifen. Hab jetzt einen alten XP- Rechner rausgekramt, um den Receiver mit einem Nullmodem zu booten.
    Hab die Bootsoftware und die aktuelle Firmware auf dem Rechner, den Receiver mit dem PC verbunden, die Bootsoftware gestartet und wenn ich die Firmware auswählen möchte kommt die Meldung: "File is not 2M74M file, please check it!" :(
    Kennt jemand diese Meldung?
    Danke für Eure Hilfe!
     
    #8
  10. Laubsägentoni
    Offline

    Laubsägentoni Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Hi,
    bin jetzt soweit, dass er den *.abs-file erkennt. Er zeigt mir jetzt auch die SN an, heißt das, dass er den Receiver als solches erkannt hat? SN=Seriennummer?
    Wenn ich dann "weiter"-klicke testet er den "serial port status" und bringt mir bei Port 1 und 2 "Transver data failed. Ab Port 3 "Cannot open Serialport!"
    Der Rechner erkennt den Receiver auch nur als unbekanntes Gerät, kann es damit zusammenhängen?
    Gibt es für den Reciever Treiber?
     
    #9
  11. Laubsägentoni
    Offline

    Laubsägentoni Newbie

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Ohjeh....
    wenn man sich da einmal festbeißt....
    Hab mit einigen Umwegen die Treiber für den USB Adapter installieren können und ganz zufällig noch gelesen, dass man beim Installieren der SW den Receiver kurz vom Strom nehmen muss und siehe da ---> es funzt. Und ich hab es alles in diesem Board gelesen! Vielen Dank!

    Achso: Kann auf "Erledigt gesetzt werden. :emoticon-0167-beer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2012
    #10
    Pilot und pegas gefällt das.
  12. sunnyi
    Offline

    sunnyi Ist oft hier

    Registriert:
    4. März 2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Menü mit Passwort geschützt und PIN vergessen

    Eigentlich noch nicht erledigt.

    Das Passwort kann man auch in der SW ändern oder nachlesen. (mit einem HEX-Editor)
    Es steht wie so vieles andere am Ende der SW:


    Die Eigenschaften, Favoritennamen, Timer usw. werden in einem Block am Ende der Software gespeichert. Beim mini und piccollo 1792 Byte ab #3F0000 und beim miniplus 3056 Byte ab #7F0000. Beginnend mit #78 56 34 12 … und endend mit #.. 21 43 65 87. Der Block wird bei jeder Änderung von Einstellungen usw. neu dahinter geschrieben, bis, ja kein Platz mehr ist oder ?. Dann fängt er wieder bei #3F0000 bzw. #7F0000 an. Das kann schon bis zu 32-mal sein.

    Den letzten Block findet man, indem man ganz ans Ende geht und zurück scrollt, bis man am letzten Block angekommen ist.
    Das Passwort ist im Block auf #024 und #025 in 2 Byte hexadezimal in Little-Endian gespeichert.
    Also vom Beginn des Blockes im 36´sten und 37´sten Byte.

    Beispiele:
    0000 = 00 00
    1234 = D2 04
    4321 = E1 10

    Am besten die beiden Byte auf 0 setzen, die SW speichern und über USB in den Receiver laden.
    Jetzt kann man wieder mit 0000 die Sperre öffnen.
     
    #11
    flosse7, Pilot und pegas gefällt das.

Diese Seite empfehlen