1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von seldon, 21. November 2012.

  1. seldon
    Offline

    seldon Newbie

    Registriert:
    20. November 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich umgezogen bin und endlich eine Sat Schüssel nutzen kann, habe ich mich die letzten 3 Tage hier im Forum schlau gemacht und für mich persönlich die nachfolgende Config zusammengestellt, z uder ich gern eure geschätzte Meinung einholen möchte:

    1.) 2 stk. xtrend et-4000 als clients mit oscam (einmal wohnzimmer / einmal büro)
    2.) 1 stk. tp.link tl-wr842nd als reiner wlan AP & cs server (routing/fw erledigt bei mir ein cisco) mit smargo und oscam für die sky+ card
    3.) beide resis sollen via nfs mein medien dir von meinem nas nutzen um sachen von dort abzuspielen, bzw. aufnahmen dorthin abzulegen

    meine gewünschten anforderungen an das ganze von denen ich glaube sie damit erledigen zu können:

    1.) auf beiden resis sky+ und orf gucken können
    2.) beide resis sollen unverschlüsselte aufnahmen aufm nas ablegen können
    3.) beide resis sollen auch hd mkv's vom nas weg abspielen können
    4.) stream des live programms von einem bestimmten resi via dlna ins netz (sodaß ich auch am ipad im garten gucken kann)

    meine kenntnisse:

    arbeite seit rh4.3 mit linux, hab auch diverseste kernel module bereits adaptiert, neu kompiliert usw.
    habe dementsprechend keinerlei hemmungen alles an schandtaten zu vollführen was notwendig ist.

    mit der bitte um zahlreiche kritik/anregungen

    mfg,
    seldon
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

    So wie ich das sehe ist deine Konfiguration funktionsfähig und erfüllt alle deine Ansprüche. Ob man als Server ne Fritzbox wählen sollte ( wegen besserem Support) ist Geschmackssache . Genauso der Smargo, einige hier schwören auf Apolloreader. Mit den Resis hast du ne sehr gute Wahl getroffen,
    mfg psychotie
     
    #2
    pegas gefällt das.
  4. seldon
    Offline

    seldon Newbie

    Registriert:
    20. November 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

    bzgl. fritzbox: naja, ich arbeite seit jahren mit openwrt und ddwrt und will mich eigentlich ned in die fritz welt eintigern

    bzgl. smargo: das hab ich schon mitbekommen hier im forum daß es da diverse auffassungsunterschiede gibt. bzgl. bestem reader. nachdem das für mich alles eher nach glaubenskrieg klingt als nach handfesten argumenten für den einen oder anderen verlasse ich mich eben auf einen bekannten der auf die smargos schwört.

    bzgl. resis: danke, denke auch daß das sehr gute teile sind
     
    #3
  5. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

    OpenWRT, soll auch eine gute Sache sein, ich habe eine WRD-4300 leider gibt es noch keine OpenWRT, warten wir mal ab...

    ich habe mein Smargo in Rente geschickt und zwei "Easymouse2" genommen, ist aber Geschmackssache

    Zu den Receivern kann ich auch nur schreiben: :emoticon-0148-yes:
     
    #4
    pegas gefällt das.
  6. seldon
    Offline

    seldon Newbie

    Registriert:
    20. November 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

    * also falls du einen tp-link wdr-4300 meinst so sollte dort ab trunk r32461 unterstützung gegeben sein

    * was waren deine beweggründe dafür den/die/das smargo in rente zu schicken und die mäuse zu nehmen ?

    * je mehr alle zu der resi wahl gratulieren umso sicherer werd ich das "richtige" zu tun ;)
     
    #5
  7. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

    * Ja, den meinte ich, ich werde mal suchen...

    * Ich habe die mit der Fritz.Box einfach nicht zuverlässig zum laufen bekommen, die "Easymouse2" lief zuverlässig WARUM? Keine Ahnung!

    * Die XTrend 4000 ist von Preis-Leistungsverhältniss im Moment die beste Box! Wie gesagt im Monent, das kann sich schnell ändern, des weiteren wird sie von einigen SW Entwicklern unterstützt!
     
    #6
  8. viktory
    Offline

    viktory Freak

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

    Wofür brauch man dann unbedingt den tp.link und smartgo? Der tp.link verbrät über 5 Watt, die ET 4000 so wie ich gelesen habe 5,3 Watt im normalen Standby. Dann würde ich auf die Zusatzhardware verzichten und den Server auf einer der ET4000 laufen lassen...
     
    #7
    extra gefällt das.
  9. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

    Eine sehr interessante Frage und eine gute Idee!

    Warum eigentlich nicht?
     
    #8
  10. seldon
    Offline

    seldon Newbie

    Registriert:
    20. November 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Meinung erwünscht bzgl. Systemaufbau

    bzgl. tp-link als server vs. et4k als server:

    1.) brauch ich sowieso nen wlan ap .
    2.) selbiger wird aufgrund seiner bestimmung sowieso dauernd laufen.
    3.) hab ich dadurch die möglichkeit an einer/beiden et4k's herumzubasteln und trotzdem auf der anderen gucken zu können
    4.) kann ich das ganze av kastl im wozi komplett vom stromnetz trennen was sicher noch weniger verbraucht ;)
     
    #9

Diese Seite empfehlen