1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos mein 1.Homesharing vorhaben

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von gizmoo24, 27. Oktober 2012.

  1. gizmoo24
    Offline

    gizmoo24 Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Servus miteinander,

    Ich befasse mich seit gestern mit dem Thema Homesharing.
    Ich habe ein Sky-Full Abo was ich mit meinem Dad und meinem Bruder sharen möchte.

    Nachdem ich mich jetzt schonmal eingelesen habe möchte ich mich bevor ich die restlichen Hardwarekomponenten
    bestelle nochmals vergewissern ob ich alles richtig verstanden habe.
    Vielleicht kann einer von euch "Experten" mal drüberschauen. (wäre super)
    Ich zähle mal auf was mir für mein Homesharing Experiment vorschwirrt:

    1. Als Homesharing Server werde ich meine "Fritz Box 7170" nehmen (muss zur Verwendung dann gefreezt werden + OScam usw.)
    2. An die FritzBox werde ich meinen Sitecom USB Hub mit Netzteil anstecken + Einen Usb Stick + das Eaysmouse 2 Premium Modul für meine S02 Card
    3. Als Client's werde ich mir 2 x den "Ariva 102 E" Receiver zulegen
    4. An die Clients werde ich mir dann das "Allnet ALL0234" Wlan Modul anstecken mit deren Hilfe ich mich dann zum "Homesharing Server (FritzBox)" connecte

    Könnte das so funktionieren?
    Wäre Super wenn mir einer mein Vorhaben abssegnen könnte :)

    Danke schonmal


    Gruß,
    Gizmoo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Hunchback1000
    Offline

    Hunchback1000 Best Member

    Registriert:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    5.469
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    hey hey,
    viel sagen kann ich nicht aber was ist mit hd+?? :)
     
    #2
  4. Jigsaw
    Offline

    Jigsaw Stamm User

    Registriert:
    28. September 2010
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Lummerland
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Normal ist alles OK, nur das ich von der FritzBox als Server nix halte. Es gibt sehr viele die sich da ewig einen zu recht fummeln, weil z.B. der Hub net geht oder der stick oder beides oder...Es kann natürlich auch auf Anhieb gut gehen, aber ich rate immer entweder nen Linux Receiver zu nehmen oder nen kleinen Thin Klienten, vor allem wenn die FritzBox noch ihre normale Arbeit verrichten soll.

    Gruß
     
    #3
  5. gizmoo24
    Offline

    gizmoo24 Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Danke für die schnellen antworten :)
    @ Hunchback1000 Also HD+ wird nicht genutzt. bzw. was wäre das Problem?
    @ Jigsaw. Danke für den Tip. Ich habe mir gedacht die FritzBox wäre eine sehr Stromsparende variante im Gegensatz zu einem Thin Client.
    Die Fritzbox wäre auch Autark und soll keine andere funktion haben außer den Homeshare Server bereitzustellen

    Gruß
     
    #4
  6. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Hi,

    bei 2 mal Ariva mußt du aufpassen, dass diese auch unterschiedliche MAC Adressen besitzen (nicht nur unterschiedliche IPs).
    Was ist als dritter Receiver vorgesehen? Die Arivas können die S02 nicht mit EMMs (Updates) versorgen und ohne diese wird deine Karte innerhalb von 4-6 Wochen keine Sender mehr entschlüsseln können.

    Grüße

    Kermit
     
    #5
  7. Hunchback1000
    Offline

    Hunchback1000 Best Member

    Registriert:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    5.469
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    dass hd+ fehlt ist kein problem .. es fehlen eben nur die hd+ sender :p

    ich würde gegen Jiqsaw's meinung schon zu einer fritzbox raten da das Cardsharing damit relativ weit entwickelt ist und vor allem sind sie sehr sparsam (geringe stromkosten).

    einen dreambox clone sollteste dir dann vielleicht anschaffen die dann die emm's schreibt.

    MfG
     
    #6
  8. gizmoo24
    Offline

    gizmoo24 Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Hi Kermit,

    Ist die MAC Adresse nicht bei jedem Gerät eindeutig? oder wie soll ich das verstehen?
    Einen 3. Receiver brauch ich doch nicht, weil meine Fritzbox der Server sein soll. Und hier kann man doch das Auto Update für die Emm's konfigurieren oder`?

    Gruß,
    Gizmoo
     
    #7
  9. Jigsaw
    Offline

    Jigsaw Stamm User

    Registriert:
    28. September 2010
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Lummerland
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Aber emm's können nicht alle Receiver senden, es wäre ratsam sich einen linuxreceiver zu holen oder aber sich von Sky einen Receiver geben zu lassen und dort die Karte einmal im Monat sich Updates zu lassen.
     
    #8
  10. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Hi,

    eigentlich sollte jedes Netzwerkgerät seine eigene eindeutige MAC Adresse haben. Speziell im Lowbudget Bereich trifft dies aber leider nicht immer zu. Im Ariva Bereich gibt es einen Thread hierzu, wie das bei dem Receiver gemacht/geändert werden kann.
    Du brauchst auf jeden Fall einen Clienten, der deine Karte in der FritzBox mit EMMs versorgen kann. Die Ariva Receiver haben nur eine CCcam-Emulation in der Firmware welche das nicht kann. Wenn es die Problematik nicht gäbe würde ich sie auch nicht ansprechen.

    Grüße

    Kermit
     
    #9
  11. gizmoo24
    Offline

    gizmoo24 Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Ok Danke :)
    Wieder was dazu gelernt.
    ich dachte man kann die Karte über ein Freetz Addon mit den Updates versorgen aber anscheinend nicht.
    Was sind eigentlich die Basics welche man mindestens in der Freetz Software integriert haben sollte?
    reichts wenn ich nur OScam drauf habe? bzw gibt es solche abgespeckten Images überhaupt?
     
    #10
  12. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Nein die Updates kannst du nur mit einem Receiver empfangen! Dazu muss entweder die Karte in einen Sky Receiver gesteckt werden für ein paar min, oder du hast einen anderen Receiver der EMMs senden kann ;) (der Ariva kann das leider nicht) Wenn du deine Fritzbox als Server verwenden willst, rate ich dir ein Nonstickimage zu flashen, da du hiermit schonmal eine Fehlerquelle beseitigen kannst, den USB Stick (ich bin damals verzweifelt mit meinem und habe dann auch ein Nonstickimage geflasht was super läuft) Desweiteren solltest du die 7170 in zweiter Reihe laufen lassen, also hinter einen anderen Router, da sie sonst überlastet wird! Von was ich dir auch nur abraten kann ist den Ariva per Wlan zu verbinden, das macht einfach NUR Probleme, kauf die lieber das Netzwerk aus der Steckdose, Kostet ca. 20 Euro auf Amazon (nicht in die Steckdosenleiste stecken) und du hast deine Ruhe und eine Stabile LAN Verbindung ;)

    Wünsch dir schonmal viel spaß :)
     
    #11
  13. gizmoo24
    Offline

    gizmoo24 Newbie

    Registriert:
    27. Oktober 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Hi.
    @ Veroxx , thx für deinen Beitrag.
    muss ich die fritzbox unbedingt in 2er Reihe laufen lassen? ich will eigentlich damit nur homesharing mit maximal 3 Clients betreiben. Die Fritzbox muss sich also um kein Internet oder ähnliches kümmern.
    Und gleich nochwas. ist irgend eine freetz nostick image besonders zu empfehlen? oscam muss halt dabei sein.

    Gruß
     
    #12
  14. Veroxx
    Offline

    Veroxx Stamm User

    Registriert:
    27. April 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    958
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Top Secret
    AW: mein 1.Homesharing vorhaben

    Wenn sich die FB nicht ums Internet kümmern muss ist sie doch dchon in 2ter Reihe oder? Ja du solltest sie unbedingt in 2ter Reihe laufen lassen, da die 7170 sowieso nur sehr wenig Speicher hat und sonst überfordert ist! Nimm einfach das aktuellste Nonstickimage, da ist OScam schon mit an Board;)

    Danke ist der kleine Button unten links ;)
     
    #13
    gizmoo24 gefällt das.

Diese Seite empfehlen