1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehr 3D-Material über Eutelsat

Dieses Thema im Forum "3D TV News" wurde erstellt von Skyline01, 7. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Mehr 3D-Material über Eutelsat

    Der französische Satellitenbetreiber Eutelsat baut seine 3D-Aktivitäten aus.

    Für den unverschlüsselten Demokanal, der über den Satelliten Eurobird 9A auf der Position 9° Ost verbreitet wird, steuert in Zukunft der Anbieter Alfacam rund 100 Sendestunden bei, teilten die Unternehmen am Freitag mit. Die Produktionsgesellschaft betreibt über seine Tochter Euro1080 bereits ein hochauflösendes Bezahl-Programmangebot. Themen wie Fußball, Tennis, Boxen, Kricket, Dokumentation und Konzerte sollen künftig das 3D-Angebot von Eutelsat bereichern.

    Seit Ende 2009 nutzt Alfacam bereits eine mobile TV-Übertragungseinheit für dreidimensionale Live-Aufzeichnungen. Eutelsat hatte mit ersten versuchsweisen Übertragungen über den 3D-Demokanal im März begonnen.


    3D-Kanal Empfangsparameter:
    Satellit: Eurobird 9A auf 9° Ost
    Downlinkfrequenz: 11.747 MHz
    Horizontale Polarisation; FEC: ¾
    Symbolrate: 27.500
    Für den Empfang ist eine auf 9° Ost ausgerichtete Satellitenanlage, ein DVB-S-Receiver, 3D-Fernseher und Shutterbrille notwendig.

    Quelle: magnus.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen