1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

Dieses Thema im Forum "ixxus" wurde erstellt von passatmani, 24. November 2012.

  1. passatmani
    Offline

    passatmani Meister

    Registriert:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Staat
    Ort:
    Rakousko
    Hi Leute!

    Habe den neuen Medi@link Ixuss One gerade hier zum Testen, anbei ein kleiner Erfahrungsbericht von mir betreffend dieser Box.

    Anbei erstmal die Spezifikationen lt. Medi@link:
    Hauptmerkmale:

    - HDTV 1080i, 720p
    - Linux Open-Source Betriebsystem (Standart Linux API)
    - VFD Display
    - Samsung Tuner
    - WLAN (optional)
    - PVR Funktion (Aufnahmefunktion e-SATA, USB, LAN)
    - Wechselbare Skins
    - Plug-In Unterstützung
    - Unbegrenzte Sender- Favoritenliste
    - Timeshift-Funktion (Pause/Wiedergabe)
    - E-SATA Schnittstelle
    - Internet TV (IP-TV, VLC Player)
    - WEB-Interface, WEB-Streaming, WEB-Fernbedienung
    - Andriod APP
    - Unicable geeignet
    - Vorinstallierter Media Player
    - Universal Fernbedienung für bis zu vier Geräte (STB, TV, DVD, VCR)

    Technische Daten:
    System und Speicher:
    - CPU: 400 Mhz MIPS Dual Core BRCM4380
    - Chipsatz: BCM7405
    - RAM Speicher: 512MByte NAND
    - Betriebsystem: LINUX
    - Speicher System: 128MByte NAND 4MByte NOR

    Netzwerk Anschlüsse:
    - Ethernet: RJ-45 (10/100BASE-T) LAN- Anschluss
    IF / Tuner:
    - DVB-S2 Tuner: Samsung
    - Eingangsfrequenz: 950-2150 Mhz
    - FEC Decoder DVB-S2 QPSK: œ, 3/5, 2/3, Ÿ, 4/5, 5/6, 8/9, 9/10, AUTO
    - FEC Decoder DVB-S2 8PSK: 3/5, 2/3, Ÿ, 5/6, 8/9, 9/10, AUTO
    - Demodulation: DVB-S/2, QPSK, 8PSK
    - Sat-Eingang: 2x F-Type (1x Loop)
    - Symbol Rate: 2 - 45 Msps
    - LNB Polarisation: 13V Vertikal / 18V Horizontal Max. 500mA
    - DiSEqC Protokoll: 1.0, 1.1, 1.2, USALS, Unicable

    VIDEO / AUDIO:
    - VIDEO: MPEG2 SD/HD, MPEG4 P10 h.264/AVC SD/HD Xvid, MKV
    - AUDIO: MPEG AAC-HE, AC3, Layer 1,2,3
    - Auflösung: 576p/720p/1080i
    - Untertitel: SRT, SMI, TXT
    - Foto: JPEG, BMP

    Vor- und Rückseite Ein/Ausgänge:
    Rückseite I/O:
    - 1x Composite (CVBS)
    - 1x Component (YPbPr)
    - 2x F-Type (1x Loop)
    - 1x Optisch S-PDIF
    - 2x USB 2.0
    - 1x HDMI
    - 1x RJ45
    - 1x E-SATA
    - 1x Kartenleser
    - 1x RS232
    - 1x Netzschalter 220V

    Vorderseite I/O:
    - IR Module (38KHz)
    - 2x Signal LED

    Display:
    - VFD Display

    Allgemeines:
    - Größe: 228 x 150 x 50 mm
    - Gewicht Brutto: 2.00 Kg
    - Gewicht Netto: 1,43 Kg
    - Netzteil: 100Vac - 240Vac
    - Stromversorgung, Type: 50/60Hz (externer Adapter)
    - Arbeitstemperatur: 0°C bis 60°C
    - Lagerung Temperatur: -10°C bis +70°C
    - Leistung: Max: 42W, Typ: 12W, Standby <1W

    Gestern ausgepackt die Box, erster Eindruck, sehr leicht die Box, das Mainbord sozusagen in Alu umhüllt und drüber ein edler Klavierlack-Plastikdeckel draufgesetzt sozusagen, wenn man das so umschreiben kann. Habe leider nur 3 Fotos am Handy gemacht, werde die Tage aber von der Box selber noch eine Naturfoto machen. Die Hiqh-Quality Fotos im Internet sagen ja nicht so viel aus wie Fotos in Natura.

    Dann erstmal Box angesteckt, Bootvorgang gefühlte Zeit wie bei einer Dream 800SE, auf keinen Fall länger. Installiert ist ein Original-Image, basierend auf OpenPli. Hat mich persönlich jetzt nicht angesprochen, aber das ist ja bei den meisten Boxen im Auslieferungszustand.
    Deshalb schnell auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    geklickt und das aktuelle HDF_V1_Ixxus One Image vom 15.10.12 installiert, an der V2 wird schon gearbeitet um kleine Fehler zu beseitigen. Flashvorgang funkt eigentlich so wie bei den VU+ Boxen, näheres dazu auf youtube, da ist schon ne super Flash-Anleitung vorhanden, mach wieder mal die X-erl davor, um eine Löschung zu vermeiden: xxx.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=9240s4FN1_M

    Auf xxx.alisat.info/app/IXUSS%20ONE%20by%20Medialink/ werden die Images unter anderem veröffentlicht.Flashvorgang hat um die 2 Minuten gedauert und lief problemlos. Dann neugestartet und das HDF Freaks Logo erscheint am TV, keine Veränderung der Dauer des Bootvorganges. Softcam CCcam schon vorinstalliert, Ösi lief sofort per EMU, Austriasat nur teilweise, musst ich noch Kekse aktualisieren. Skin, Picons, weitere Emus, alles per Onlinefeed verfügbar.

    Die FB ist erstmal gewöhnungsbedürftig, wenn man die Dream gewöhnt ist, aber vom Aufbau her natürlich so gut wie gleich, nur die Anordnung der Tasten teilweise anders. Was nicht schlecht ist, mein Samsung Plasma konnte sofort ohne Code Eingabe damit bedient werden. Samsung Surround Anlage sollte ebenfalls mit der FB gehen, habe ich mich jedoch noch damit beschäftigen können. Code Liste ist in der OVP ebenfalls mit dabei. Umschaltzeiten sind natürlich wie gewohnt, sehr schnell und keinesfalls mit einem Black Panther Modell vergleichbar - logisch, da der Ixxus ja ein echter Linux-Receiver ist und auch echtes CCcam installiert werden kann.

    Mittlerweile ist auch OpenPli 3.0 im Beta verfügbar, selbst jedoch noch nicht installiert. Weitere Images sollen und werden folgen, auch von anderen Teams, werde ich dann sicher hier noch verlinken. Der Support ist hiermit bei dieser Box gegeben und man ist nicht auf die Entwickler wie beim Black Panther oder FTA Premium angewiesen, die je nach Belieben mal ne neue SW rausgeben, die dann teilweise wieder neue Bugs enthält.

    Die USB Aufnahme funkte auch einwandfrei, initialisiert, eingehängt, Timer eingestellt, lief ebenfalls 1A. Der Samsung Tuner verrichtet sehr gute Arbeit, habe nur Astra zu Hause, mit DiSEqC soll er laut meiner Händlerinfo besser und schneller laufen als bei so manch anderen namhaften Boxen.

    Mein Fazit vorerst: Bei einem offiziellem Preis von derzeit € 179,- für eine Linux-Box mit dem verfügbaren Anschlüssen mehr als zu empfehlen. Da überlege ich persönlich schon gar nicht, ob ich eine VU+Solo Clone V3, Cloud Ibox oä um rund 140,150 Euronen bestelle wenn ich eine "Original" Box mit Garantie um bißchen mehr bekomme. Als Clientbox eigentlich die perfekte Box sozusagen wenn Enigma2 erwünscht, und wer einmal Enigma2 hatte wird sich nicht mit einem Black Panther, Optimuss oder Ferguson zufrieden geben. Sind natürlich auch sehr gute Client Boxen, keine Frage, aber für Enigma Verwöhnte nicht das Wahre. Hatte auch kurze Zeit BP und den FTA Premium, doch sogar im Kellerstüberl waren mir die dann zu "anders" vom Aufbau, alsdas ich damit zufrieden wäre....auch wenn ich im Stüberl meistens nur am Samstag zum Buli schauen bin.

    Wer noch einen günstigen Shop sucht und wer beim Letztpreis eventuell noch überrascht werden will, dem kann ich persönlich nur
    LEOSAT.AT empfehlen!!
    Schreibt ihn einfach ne Mail oder ruft ihn auch an, verweist auf die Empfehlung von
    passatmani im DEB Board und er wird euch sehr gut beraten, euch was empfehlen,
    die neuesten Infos geben und euch sicher einen sehr guten Preis machen.
    Natürlich kann er auch bei anderen Boxen einen sehr guten Preis machen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. November 2012
    #1
    accordce7, kadett16v, centrino und 9 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. passatmani
    Offline

    passatmani Meister

    Registriert:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Staat
    Ort:
    Rakousko
    AW: Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

    Ahoj Leute!

    Powerboard Image ist online auf alisat.info. Werde es hier in die Datenbank hochladen. Rückmeldungen erwünscht, ich komme erst die Tage zum Ausprobieren!
     
    #2
  4. cybertron
    Offline

    cybertron Meister

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

    eine frage,die box wär für meine mum perfekt,allerdings wo sind die einschübe,für karten ?läuft oscam drauf?wobei cccam als client reicht,wichtig sind halt schon kartenreader intern,bitte um info
    danke
     
    #3
  5. passatmani
    Offline

    passatmani Meister

    Registriert:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Staat
    Ort:
    Rakousko
    AW: Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

    Ein Kartenleser ist links aussen. Cccam läuft sehr gut, es sollte alles genauso laufen was auf einer anderen Linuxbox auch so läuft unter enigma2.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
    #4
    cybertron gefällt das.
  6. passatmani
    Offline

    passatmani Meister

    Registriert:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Staat
    Ort:
    Rakousko
    AW: Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

    Neues Image vom Powerboard Team in der Database vom 20.12.12!!

    Standby läuft jetzt, im Allgemeinen alles komplett flüssig, jetzt nur noch kleine Kinderkrankheiten, aber als Enigma2-Client echt zu empfehlen meinerseits!
     
    #5
  7. cybertron
    Offline

    cybertron Meister

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

    mein kollege der will auch eine billige box,reiner client,soll ich ihm diese bestellen ?
    ich habe ja seit dieser woche ne solo 2,die ist ihm aber zu teuer :)
     
    #6
  8. passatmani
    Offline

    passatmani Meister

    Registriert:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    460
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Staat
    Ort:
    Rakousko
    AW: Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

    Entweder den oder ne VU solo. Wenn kein enigma2 notwendig dann den ariva. Billiger gehts dann nimma als stabile client box.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
    #7
  9. mathschut
    Offline

    mathschut Freak

    Registriert:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

    HI,

    weiß jemand ob der Receiver EMM über CCCAM für aktivierung von Sky-Karten senden kann? Hat es schon jemand getestet?
     
    #8
  10. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.254
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Medi@link IXUSS ONE Linux Enigma 2 Box - Testbericht-

    Als Linux Receiver kann der das bestimmt.

    bebe
     
    #9

Diese Seite empfehlen