1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Marion Cotillard planscht oben ohne im Meer

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 14. Oktober 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Oh la la! Für ihren neuen Film muss Marion Cotillard auf einiges verzichten. Gemeint ist aber nicht ihre Gage, sondern die Klamotten. Oben ohne ging es für sie jetzt ins Mittelmeer an der Côte d’Azur, Frankreich. Planschen macht doch Spaß, oder nicht?

    [​IMG]

    Nun ja, teilweise schaute die Oscar-Gewinnerin recht verkniffen. War wohl etwas frisch im Wasser und zu viel wollte sie dann wohl nicht herzeigen. Sind die Französinnen prüde geworden? Wie auch immer, hier handelte es sich schließlich nicht um privates Vergnügen, und es muss ja auch nicht die ganze Filmcrew von „Rust and Bone“ alles zu Gesicht bekommen.

    Zuvor wurde Marion in einem Rollstuhl an den Strand getragen. Laufen konnte sie in dem Moment nicht. Wie man an den angedeuteten Prothesen erkennen kann, spielt sie eine Gehbehinderte. Regie führt übrigens Jacques Audiard.

    Dass Marion bis letzten Mai schwanger war, sieht man ihr eigentlich nicht an. Mit dem französischen Schauspieler und Regisseur Guillaume Canet hat sie einen Sohn bekommen. Das Paar ist seit vier Jahren zusammen.

    Quelle: Viply
     
    #1
    xetic gefällt das.

Diese Seite empfehlen