1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Lycamobile: 500 Minuten in internationale Netze für 5 und 10 Euro

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk und Tarifberatung/Empfehlung" wurde erstellt von TV Pirat, 19. Juli 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    19.07.2012

    Im Sommer mit Lycamobile kostenlos im Ausland erreichbar

    [​IMG]
    Der Mobilfunkdiscounter Lycamobile hat zwei neue 500-Minutenpakete vorgestellt. Beide Tarifoptionen bieten eine Community-Flat für Gespräche und SMS von Lycamobile zu Lycamobile. Dazu kommen in der Flat-A 500 Minuten in deutsche und ausgewählte internationale Festnetze. Die Flat-B weitet die Gültigkeit der 500 Minuten auf einige internationale Mobilfunknetze aus.

    Wie bereits berichtet, bietet Lycamobile Telefonate ab 1 Cent pro Minute ins Ausland an. Während des Sommers besteht in den Ländern Indien, Pakistan, der Türkei sowie innerhalb der EU die Möglichkeit, ohne Roaming-Minuten-Gebühr angerufen zu werden. Dies gilt jedoch nur für die ersten 60 Minuten und es wird pro Anruf eine Verbindungsgebühr von 9 Cent berechnet. Die Abrechnung erfolge hier im Sekundentakt.

    Flat-A: 500 Minuten ins internationale Festnetz für 5 Euro

    Für fünf Euro erhalten Kunden 500 Minuten ins deutsche sowie in etwa 40 internationale Festnetze. Unter anderem gelten die Freiminuten für Gespräche nach Argentinien, Österreich, Kroatien, Frankreich, Italien und in die USA. Ein vollständige Liste findet sich auf der Webseite des Anbieters.

    Flat-B: 500 Minuten in internationale Fest- und Handynetze für 10 Euro

    Für zehn Euro erhalten Kunden 500 Minuten ins deutsche Festnetz sowie in ausgewählte internationale Fest- und Mobilfunknetze. Zu beachten ist aber, dass zwar die Liste der Länder ähnlich umfangreich ist, aber nicht in jedes Land Gespräche ins Mobilfunknetz geführt werden können. Lycamobile weist diese Länder in seiner Liste explizit mit "Mobile + Fest" aus.

    In der Flat-B gelten die 500 Freiminuten unter anderem für Gespräche in die jeweiligen Fest- und Mobilfunknetze von Bangladesch, Kanada, Indien, Rumänien, Russland und in die USA. In einige andere Länder können nur Gespräche in die Festnetze geführt werden. Die vollständige Liste findet sich auf der Webseite von Lycamobile.

    Tarife per Handy-Kurzwahl buchbar

    Beide Flats können nur einmal alle 30 Tage gebucht werden. Sollten die Freiminuten in internationale Netze erreicht sein oder die Laufzeit von 30 Tagen überschritten werden, kosten entsprechende Gespräche den Standardpreis, der je nach Zielland unterschiedlich sein kann. Die 500 Freiminuten gelten ab Buchung 30 Tage lang, sind also nicht an Monatsgrenzen gebunden. Nach Auskunft von Lycamobile fällt bei der Nutzung der im Paket enthaltenen Freiminuten keine Verbindungsgebühr an.

    Auch die Nutzung innerhalb des Lycamobile-Netzes ist beschränkt. Lycamobile weist darauf hin, dass im Rahmen einer Fair-Use-Regelung lediglich 3 000 SMS und 5 000 Gesprächs*minuten pro Person und Monat enthalten sind.

    Kunden mit einer Lycamobile-Prepaid-Karte können die Optionen über ihr Handy buchen. Für die Flat-A muss folgende Kurzwahl gewählt werden: *139*5551#. Die Flat-B lässt sich mit der Kurzwahl *139*5552# buchen. Sobald der Kauf bestätigt ist, kann diese nicht mehr rückgängig gemacht werden. Mit der Kurzwahl *137# kann der aktuelle Stand der Freiminuten abgerufen werden.

    Quelle: teltarif.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2012
    #1

Diese Seite empfehlen