1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Loewe mit Mediacenter und neuem Full-HD-Riesenfernseher

Dieses Thema im Forum "TV News" wurde erstellt von a_halodri, 11. September 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Das Full-HD-Display mit 1.920 mal 1.080 Bildpunkten arbeitet mit 200 Hertz für eine ruhigere Bewegungsdarstellung und beherrscht ebenfalls die originalgetreue Kino-Wiedergabe (24p). Integriert sind Receiver zum Empfang von digitalen terrestrischen sowie Kabel- und Satelliten-Signalen. HDTV-Sendungen können über den integrierten HDTV-Receiver ohne zusätzliche Geräte gesehen werden. Ebenfalls mit an Bord ist der Festplattenrecorder DR+ mit 500 Gigabyte Kapazität. Darüber hinaus besitzt der Fernseher einen Mediaplayer mit Netzwerkfunktion, um auf Bilder, Musik und Videos im Heimnetzwerk sowie auf Internetradio zugreifen zu können. Zusätzlich eingebaut ist ein Modul für die Mehrkanal-Tonsysteme Dolby Digital und dts. Über einen Motor kann das Display gedreht werden.

    Mediacenter mit vielen Anschluss-Möglichkeiten

    Loewe Reference 52
    Loewe Reference 52
    Das ebenfalls neu präsentierte Reference Mediacenter enthält einen Player für CDs und DVDs, einen FM-RDS-Stereotuner, einen analogen Audioeingang, ein iPod-/iPhone-Interface, zwei Ports für USB-Datenspeicher sowie einen LAN/WLAN-Anschluss. Über den angeschlossenen Reference-Fernseher mit Kabel- oder Satellitentuner ist zudem der Empfang von DVB-Radioprogrammen möglich. Gleichzeitig ermöglicht die Heim-Netzwerk-Möglichkeit auch eine individuelle Verteilung der Audioquellen auf unterschiedliche Räume.

    Neben einer Wandhalterung für das Mediacenter sind alternativ auch ein Tischfuß und ein Bodenstandfuß lieferbar. An der rechten Seite enthält das Mediacenter einen von vorne unsichtbaren motorisierten Einzugsmechanismus für CDs und DVDs. Für jeden CD-Musiktitel werden automatisch aus einer Internet-Musikdatenbank Titelinformationen, Musikrichtung (Genre) sowie das entsprechende Albummotiv geladen und in einem Speicher archiviert. PAL-Aufzeichnungen werden bis auf eine Auflösung von 1.080p hochskaliert.

    Preise für die einzelnen Komponenten gab Loewe noch nicht bekannt.

    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen