1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Löw nominiert Butt, Aogo, Badstuber und Müller

Dieses Thema im Forum "News zur Fußball - WM/EM" wurde erstellt von Skyline01, 6. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Löw nominiert Butt, Aogo, Badstuber und Müller

    Liveticker zur WM-Nominierung
    06.05.2010, 11:15
    Löw nominiert Butt, Aogo, Badstuber und Müller


    [​IMG]

    Bayern-Duo Müller und Badstuber: "Unglaublich viel Instinkt"

    Spannung in Stuttgart: Bundestrainer Joachim Löw verkündet zur Stunde den vorläufigen WM-Kader. Hans-Jörg Butt wird Torhüter René Adler vertreten. Die größten Überraschungen gab es in der Abwehr. Verfolgen Sie die Nominierung im Liveticker von SPIEGEL ONLINE.

    +++Löw begründet die Berufung von Neuling Dennis Aogo mit dessen Erfahrung aus der U21 und aus dem internationalen Wettbewerb mit dem Hamburger SV und dessen hohen technischen Fähigkeiten+++

    +++Im Sturm sind Bayerns Thomas Müller und der Stuttgarter Cacau neben den üblichen Verdächtigen dabei+++

    Der Sturm: Cacau (VfB Stuttgart), Mario Gomez, Miroslav Klose, Thomas Müller (alle Bayern München), Stefan Kießling (Bayer Leverkusen), Lukas Podolski (1. FC Köln)

    +++Im Mittelfeld gibt es schlechte Nachrichten für Thomas Hitzlsperger. Sein Wechsel zu Lazio Rom in der Winterpause hat sich nicht ausgezahlt, der ehemalige Stuttgarter gehört nicht zum Aufgebot.+++

    Das Mittelfeld: Michael Ballack (FC Chelsea), Marko Marin, Mesut Özil (alle Werder Bremen), Piotr Trochowski (Hamburger SV), Sami Khedira, Christian Träsch (beide VfB Stuttgart), Toni Kroos (Bayer Leverkusen), Bastian Schweinsteiger (Bayern München)
    Nur für Malta: Kevin Großkreutz (Borussia Dortmund), Marco Reus (Borussia Mönchengladbach)

    +++Überraschung in der Abwehr: Löw hat Bayerns Holger Badstuber und Dennis Aogo vom HSV eingeladen+++

    Die Abwehr: Dennis Aogo (Hamburger SV) Jerome Boateng (Hamburger SV), Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin), Philipp Lahm (Bayern München), Per Mertesacker (Werder Bremen), Marcell Jansen (Hamburger SV), Serdar Tasci (VfB Stuttgart), Holger Badstuber (Bayern München), Heiko Westermann (Schalke 04), Andreas Beck (1899 Hoffenheim)
    Nur für Malta: Stefan Reinartz (Bayer Leverkusen), Mats Hummels (Borussia Dortmund)

    +++Und hier die Nominierungen+++

    Die Torhüter: Hans-Jörg Butt (Bayern München), Manuel Neuer (Schalke 04), Tim Wiese (Werder Bremen). Butt nimmt also den Platz des verletzen René Adlers ein.

    Nur für Malta: Tobias Sippel (1. FC Kaiserslautern)

    +++Eine Aussage zur Nummer eins hat Löw noch nicht gemacht+++

    +++Es werden 27 Spieler nominiert sowie fünf Spieler für den Test gegen Malta. Dort fehlen Löw zahlreiche Spieler aufgrund der Pokalfinals+++

    +++"Wir haben zu diesen Spielern vertrauen" "Wir wissen auch, dass wir es nicht jedem Recht machen können" "Es erwarten uns acht Wochen Gemeinsamkeit und möglichst sieben hochbrisante Spiele (Löw)+++

    +++Löw versichert, dass er und sein Team die Fähigkeiten der WM-Kandidaten "sehr genau analysiert haben". Man habe weit mehr als 100 Spiele plus Pokalspiele gesehen+++

    +++Löw gratuliert dem FC Bayern zum Erreichen des Champions-League-Finales+++

    +++DFB-Pressechef Harald Stenger übergibt dem Bundestrainer feierlich das Wort. Er darf jetzt reden+++

    +++Dafür, dass in den vergangenen 48 Stunden schon jede Menge Details durchgesickert sind, machen es die Herren vom DFB mächtig spannend. Akribisch wird im Vorfeld der Pressekonferenz vorgeschrieben, wer sich wann wie verhalten darf. Ein wenig erinnert das Ganze an eine Castingshow, nur die Models fehlen+++

    +++Die Vertreter der Nationalmannschaft haben sich in der Stuttgarter Filiale eines DFB-Sponsors eingefunden. In wenigen Minuten wird Löw seinen Kader bekanntgeben+++

    Herzlich willkommen zum Liveticker anlässlich der Verkündung des DFB-WM-Kaders. Bundestrainer Joachim Löw kann am Donnerstag in Stuttgart zunächst bis zu 30 Spieler nominieren, die das vorläufige Aufgebot bilden. Bis zum 1. Juni muss Löw seinen Kader dann auf 23 Spieler reduzieren (siehe Kasten links), die mit zur WM nach Südafrika fahren (11. Juni bis 11. Juli).

    Die letzten Eindrücke kann Löw neben dem Trainingslager in zwei Testspielen seiner Mannschaft gewinnen. Am 13. Mai spielt die DFB-Auswahl in Aachen gegen Malta (18 Uhr), am 29. Mai dann in Budapest gegen Ungarn (20 Uhr, beide im Liveticker bei SPIEGEL ONLINE).

    Quelle: Spiegel
     
    #1

Diese Seite empfehlen