1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lösung: Freetz und USB Sticks

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von GeneralByte, 30. März 2011.

  1. GeneralByte
    Offline

    GeneralByte Newbie

    Registriert:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    3
    Moin,

    da ich neu im Bereich Freetz und CS hatte ich so manche hürde zu überwinden, wie z.B. der passende USB Stick.

    Zur Freetz Box, es handelt sich dabei um eine AVM 7141 mit 1&1 Branding (entbrandet), mit
    DEB_7141_04.76freetz-devel-6714M.de_20110325 software. Diese wollte mein USB Stick (1GB)
    welches ich dafür vorgesehen habe zwar auf der Fritz Conf seite akzeptiert, aber nicht die ToolBox von Freetz nicht.
    Ich erbarmte mich ein Kingston 4GB Stick zuverwenden welches auch funktioniert hat.

    Dabei viel mir auf dass, das Kingston Stick im /*var/*media/*ftp/*uStor01 gemountet wodurch die
    ToolBox auch nicht mehr zickte und verfügte über eine Partition als /dev/sda1.

    Das 1GB Stick wurde im /*var/*media/*ftp/*uStor00 gemountet, und bessas als solches keine Partition /dev/sda.

    Was mich zum dem schluss brachte das einige datei verweisse von der Freetz Software auf das uStor01 weisen.

    Anscheind machen manche Hersteller der USB Sticks keine Primary Partition auf die USB Sticks daher auch die Liste welche gehen und welche nicht.

    Um das Problem zu lösen erstellte ich eine Primary Partition auf dem 1GB Stick mit Hilfe dieser Anleitung.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Nach der Anleitung legte ich eine Primary Partition an, und sihe da es klappt.
    Danach nur noch den Stick von Freetz Formatieren lassen und schon braucht man nicht ein Extra Stick zu Bestellen.

    Vorausgesetz der Stick wird von der FRITZ!Box richtig erkannt.

    Ich Hoffe ich konnte damit einigen Leuten Helfen.


    MfG

    GB

     
    #1
    chester00, Mr_320er, dunki und 8 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dunki
    Offline

    dunki Board Guru

    Registriert:
    21. März 2010
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    182
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Lösung: Freetz und USB Sticks

    Danke für den Hinweis und die Anleitung. Das ist ja Gold wert. Funktioniert sehr gut.

    Der Thread sollte angepinnt werden oder mit in den Startpost zu den "kompatiblen" Sticks. Unbedingt!
     
    #2
  4. gnom81
    Offline

    gnom81 Ist oft hier

    Registriert:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Lösung: Freetz und USB Sticks

    Danke!

    Das war auch bei mir die Lösung!
    Allerdings musste ich anstatt list disk uns select disk, list volume und select volume verwenden und mich bei select volume am Laufwersbuchstaben orientieren!

    Aber dann hats geklappt
     
    #3

Diese Seite empfehlen