1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lösung: CS-Ausfälle mit der Fritz-Box

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von boxpirat, 11. September 2009.

  1. boxpirat
    Offline

    boxpirat Newbie

    Registriert:
    29. April 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    3
    Nachdem ich mich mehrere Monate mit den Ausfällen meines CS-Servers rumgeärgert habe nun eine Lösung:

    Das Problem war und ist der USB-Stick an der 7170. Nach x-Stunden Betrieb hat die 7170 den USB-Stick nicht mehr erkannt und mußte nun neu gestartet werden. Auf dem Stick hatte ich newcs, mbox und CCcam am laufen. Im ip-phone-forum.de werden die Probleme mit dem USB-Stick diskutiert. Grundsätzlich hat es wohl etwas mit den eingesetzten (Stecker)-Netzteilen zu tun, die im Home-Netztwerk für die Stromversorgung der einzelnen Geräte genutzt werden. Da sind die Masseschleifen evtl. die Verursacher der Ausfälle.


    Meine Lösung:

    Auf meiner 7170 Serverbox habe nun ein alten NAS-Server mit SAMBA auf einer CFlasch-Karte mit newcs CCcam und mbox unter CIFS eingebunden. CIFS mountet SAMBA als uStor01. Somit ist die Kompabilität zum USB-Stick gewährleistet. Das ganze läuft nun schon über sechs Wochen ohne Ausfall. Die Probleme mit dem USB-Stick habe ich nicht mehr. Der Card-Reader wird weiterhin am USB-Port der Fritz-Box 7170 betrieben. Wie gesagt, keinerlei Ausfälle mehr.

    Das Image beinhaltet diese Pakete:

    * AVM-Firewall
    * Bftpd
    * cifsmount
    * Dnsmasq
    * Inadyn-mt
    * mbox
    * NewCS-Cardserver
    * CCcam
    * Samba


    NAS-Server mit SAMBA bekommt man übrigens in der Bucht schon für wenig Euro.
     
    #1
    vivid, Pilot und Kathiandy gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. webman
    Offline

    webman Spezialist

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Lösung: CS-Ausfälle mit der Fritz-Box

    Hi,

    klingt sehr interessant. Welchen NAS-Server hast du dir geholt? Was muss an diesem einrichten, damit dieser dann als uStor01 erkannt / gemountet wird?

    cu
     
    #2
  4. boxpirat
    Offline

    boxpirat Newbie

    Registriert:
    29. April 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Lösung: CS-Ausfälle mit der Fritz-Box

    Hi, es läuft eigentlich mit jedem NAS-Server auf dem SAMBA installiert ist. Beispiel hier ebay Artikelnummer 250497299996 oder von Reichelt der Mini-NAS-Server DIGITUS DN-2023 für 29,95 Euro. Auf dem SAMBA-Server werden die entsprechenden User, die CS-Verzeichnisse und die Freigaben mit Nutzernamen und Passwort eingerichtet. Die Fritz-Box CS-Dateien von dem USB-Stick müssen dann noch in die CS-Verzeichnisse auf dem SAMBA-Server kopiert werden. Zusätzlich benötigst Du ein Image mit CIFS für die Fritz-Box. Falls Du das Image nicht selbst erstellen kannst, könnte ich helfen.
     
    #3
  5. webman
    Offline

    webman Spezialist

    Registriert:
    2. August 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Lösung: CS-Ausfälle mit der Fritz-Box

    Vielen Dank schonmal für die Infos. Sobald dies für mich interessant wird (wenn der USB-Stick öfters "streiken" sollte) würde ich auch nochmal auf das Angebot zwecks Image-Erstellung auf dich zukommen.

    cu
     
    #4

Diese Seite empfehlen