1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos LNB Unterschiede

Dieses Thema im Forum "Probleme und Fragen" wurde erstellt von osama007, 30. Oktober 2011.

  1. osama007
    Offline

    osama007 Spezialist

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hallo liebe liebenden,

    mein LNB hat den Geist aufgegeben darum hab ich mir ein neues besorgt,
    habs auch schon montiert, es funktioniert.

    Jetzt hab ich die Parameter vergliechen und stelle fest auf dem defekten LNB steht 0,4 db (Hersteller Ankaro),
    auf dem neuen Teil steht 0,1 db (Hersteller Smart).

    Welches Gerät ist jetzt besser?, was sagt den der db Wert aus und in wie fern beeinflußt er das System bzw. die Empfangs- bzw. Bildqualität.


    Kann mir jemand meine Fragen beantworten?



    Gruß
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. schetin
    Offline

    schetin Stamm User

    Registriert:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    1.056
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: LNB Unterschiede




    <tbody>

    [TD="colspan: 3"][/TD]







    [TD="colspan: 3"][/TD]







    [TD="colspan: 3"][/TD]








    </tbody>
    Das Rauschmaß sagt nicht viel über die Qualität eines LNB`s aus. Viel
    wichtiger ist eine hohe Kreuzpolarisationsentkopplung, eine saubere
    Verarbeitung, sowie eine hohe mechanische Festigkeit und ein guter Wetterschutz.


    Es wurde schon in vielen Tests bestätigt, daß die Kathrein LNB`s der UAS
    Serie mit einem Rauschmaß von 1,0 bzw. 1,1 dB immer als Testsieger aus dem
    Vergleich hervor gingen.

    Sie müssen immer bedenken, dass der LNB nur ein
    Teil der ganzen Anlage ist. Es muss auch das Rauschmaß der gesamten Anlage
    betrachtet werden. Es bringt nichts, wenn man einen LNB mit 0,2 dB Rauschmaß und
    ein günstiges Koaxialkabel mit Metall-Innenleiter und Kupfermantel (solche Kabel
    werden mittlerweile leider sehr oft z.B. bei ebay angeboten) und einen
    schlechten F-Stecker verwendet.

    DARUM: Es gibt wichtigeres als das
    Rauschmaß !!!


     
    #2
    Borko23 und osama007 gefällt das.
  4. osama007
    Offline

    osama007 Spezialist

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: LNB Unterschiede

    Danke für die schnelle und gute Antwort, daß man hochwertige Kabel verwenden sollte war mir ja klar aber ich hätte ja nicht gedacht daß die F Stecker und der Wetterschutz so wichtig sind. Da besteht ein Verbesserungsbedarf an meiner Anlage.

    Wissen Sie wie man einen guten F-Stecker unterscheiden kann?, können Sie mir da Tips geben?

    Gruß
     
    #3
  5. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: LNB Unterschiede

    F-Stecker sind out. Besser diese nehmen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. devil2k
    Offline

    devil2k Newbie

    Registriert:
    4. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: LNB Unterschiede

    danke, das hab ich gesucht, klasse
     
    #5
  7. osama007
    Offline

    osama007 Spezialist

    Registriert:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: LNB Unterschiede

    Wußte garnicht daß es soetwas gibt, werd mir einen Satz zulegen.

    Von den Klassischen F-Stecker bekomme ich schon langsam Plaque.:emoticon-0136-giggl

    Gruß
     
    #6
  8. CaptainCool
    Offline

    CaptainCool Newbie

    Registriert:
    23. November 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: LNB Unterschiede

    Hi,

    hab in einem anderen Forum dazu was gefunden, demnach würde ein Innenleiter aus Plast auch mit einer dünnen Kupferschicht funktionieren..

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #7

Diese Seite empfehlen