1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Linux Receiver und Cardreader

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Sat Receiver" wurde erstellt von johnybazooka, 3. Oktober 2013.

  1. johnybazooka
    Offline

    johnybazooka Newbie

    Registriert:
    2. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bin noch ein totaler Neuling was Linux Receiver betrifft und möchte mir in Kürze mein erstes Gerät anschaffen.

    Dazu habe ich konkret 2 Modelle im Auge:
    Gigablue HD 800 UE
    Golden Interstar Xpeed Receiver LX2

    Was mir als absoluter Neuling jetzt überhaupt nicht klar ist, in wie weit spielt der integrierte Cardreader bei einem Linux Receiver eine Rolle, wenn ich meine originale ORF Karte (diese muss ich wohl beim ORF noch umtauschen, da ich noch ein alte Cryptoworks Karte habe) verwenden möchte?
    Beim LX2 steht in der Produktbeschreibung, dass er einen Conax Kartenleser hat, ist dieser aber per anderem Image oder Softcam (oder was auch immer) nun änderbar, oder brauche ich für diesen dann noch ein extra CI Modul?
    Der Gigablue sollte - soweit ich das bisher rauslesen konnte - in jedem Fall funktionieren, korrekt?

    Besten Dank im Vorraus für eure Hilfe!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Linux Receiver und Cardreader

    Du flasht dir eine Image auf deinen Receiver! Danach installierst du dir einen Emulator wie Scam, dann laufen die Karten im internen Reader und du benötigst kein Modul!


    Sent from my iPhone using Tapatalk -

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    johnybazooka gefällt das.
  4. johnybazooka
    Offline

    johnybazooka Newbie

    Registriert:
    2. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Linux Receiver und Cardreader

    Danke!
    Also bezieht sich, z.B. beim LX2 die Info mit dem Conax Reader nur auf die originale Firmware? Hab ich das richtig verstanden?
     
    #3
  5. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.537
    Zustimmungen:
    10.069
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Linux Receiver und Cardreader

    Genau so ist es!
    Ich habe selber den LX2, bin sehr zufrieden damit.
    Schau mal ins OpenATV Board ob es den Receiver noch für 150€ gibt.
    hXXp://www.opena.tv/forum/showthread.php?2364-Golden-Interstar-Xpeed-LX-kaufen-wo-und-zum-welchen-Preis&p=19074&viewfull=1#post19074

    MfG
     
    #4
    johnybazooka gefällt das.
  6. johnybazooka
    Offline

    johnybazooka Newbie

    Registriert:
    2. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Linux Receiver und Cardreader

    Danke für den Hinweis!

    Herzlichen Dank für eure Hilfe, werde mir dann mal versuchen den LX2 zu besorgen.
    Nach welchen Begriffen suche ich denn am besten weiter, damit ich mir mal einen überblick verschaffen kann, welchen Emulator ich installieren bzw. wie ich den konfigurieren muss für ORF?

    Wie gesagt, nur mit stink normaler und angemeldeter Karte
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2013
    #5
  7. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.046
    Zustimmungen:
    8.253
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Linux Receiver und Cardreader

    schau mal bitte hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
    johnybazooka gefällt das.

Diese Seite empfehlen