1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Linux DVB-S + Unicable

Dieses Thema im Forum "Ubuntu" wurde erstellt von bobbes, 24. März 2013.

  1. bobbes
    Offline

    bobbes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich habe eine Hauppauge DVB-S2 Karte im Rechner, und will diese an einem Unicable LNB (WISI OC 05C) betreiben.
    Problem: z.B. Totem bringt keine Unicable Unterstützung mit.
    Es gibt einen Kernelpatch (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) mit dem es eigentlich möglich sein sollte die Unicable Frequenz festzulegen, aber es klappt nicht, ich bekomme kein Signal.
    Der Anschluss hier in dem Zimmer funktioniert aber definitiv, da hing schon ein Sky Receiver und ein Ariva dran.

    Am Ende soll TVHeadend hier auf dem Rechner laufen, und da das keinen nativen Unicable Support mitbringt, bin ich halt auf so eine Lösung angewiesen.

    So, ich hoffe ich bin nicht der einzige mit Linux und einem Unicable System hier ;)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    AW: Linux DVB-S + Unicable

    Hmm..
    Hast dir schonmal Stacker/Destacker angeschaut? Könnte eine Lösung sein!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. bobbes
    Offline

    bobbes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Linux DVB-S + Unicable

    Ähm, ganz ehrlich, ich versteh nicht ganz was das Teil macht ;)
     
    #3
  5. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    AW: Linux DVB-S + Unicable


    Das ist die einfache Alternative um Kabel ziehen zu vermeiden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2013
    #4
  6. bobbes
    Offline

    bobbes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Linux DVB-S + Unicable

    Sprich ich habe dann eine 'richtige' Leitung und brauch kein Unicable mehr?
     
    #5
  7. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    AW: Linux DVB-S + Unicable

    Ich habe noch keinen eingerichtet, aber so wie ich es verstanden habe ja!

    Der Stacker kommt an dein LNB, der Destacker an die Dose im Zimmer...
     
    #6
    bobbes gefällt das.
  8. bobbes
    Offline

    bobbes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Linux DVB-S + Unicable

    Mkay, danke.
    Sind halt wieder 100 Euro, da überlege ich mir doch stark zu versuchen mit dem VDR klarzukommen, der hat Unicable Support.
     
    #7
  9. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    AW: Linux DVB-S + Unicable

    Im VDR-Portal gibts das Thema Unicable auch schon!
    Letzte Alternative wäre halt das Teil für 100 Euronen...
     
    #8
    bobbes gefällt das.
  10. bobbes
    Offline

    bobbes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Linux DVB-S + Unicable

    Ja wie gesagt, beim VDR hab ich keine Probleme mit Unicable, das funktioniert.
    Würde halt gerne TVHeadend dafür nutzen, und das unterstützt eben kein Unicable.

    Danke, muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen.
     
    #9

Diese Seite empfehlen