1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Liliana Matthäus zieht sich aus und will auch ihren Nachnamen ablegen

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 22. März 2012.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Noch heißt sie Liliana Matthäus, aber am liebsten würde sie diesen Namen so schnell wie möglich los werden. Denn die 24jährige lässt am ehemaligen Fußball-Nationalspieler Lothar Matthäus kein gutes Haar. “Er schuldet mir noch viel Geld”, behauptet sie.

    [​IMG]

    In der neuesten Ausgabe des Herrenmagazins FHM macht sie sich ihrem Ärger Luft und erklärt: “Wenn er mir nicht noch Unterhalt für mehr als ein Jahr schulden würde, wäre es ganz normal. Aber er hat mich reingelegt, weil er mir eine schnelle Scheidung in Österreich versprochen hat. Damals wollte ich die Trennung so schnell wie möglich, weil er mich mit Ariadne in Kitzbühel betrogen hatte. Er hat mir Österreich vorgeschlagen, und ich war so naiv und habe ihm vertraut. Jetzt weiß ich, dass die Scheidung schon deshalb ungültig ist, weil wir nie in Österreich gelebt haben. Das müssen jetzt die Anwälte regeln, obwohl es mich wütend macht, weil die auch viel Geld kosten.”

    [​IMG]

    In der FHM-Ausgabe April zeigt sich Liliana übrigens so, wie “Loddar” sie gar nicht mehr gesehen hat: mit einem kleineren Busen: “Überall, wo ich hinkam, war ich umgeben von umoperierten Frauen. Dagegen habe ich auch nichts.
    Jede Frau sollte tun, was sie tun möchte. Aber ich kam zu der Erkenntnis, dass man der Natur nicht ins Handwerk pfuschen sollte. Darüber habe ich lange nachgedacht. Auch darüber, dass ich ja vielleicht einmal Kinder haben werde und ohne Komplikationen stillen möchte.”

    [​IMG]

    Mittlerweile lebt sie in Paris, ist nicht mehr bloß die “Fußball-Ehefrau” und hat dort neben deutsch, englisch, ukrainisch und russisch auch französisch gelernt. Und Liliana Matthäus erklärt: “Ich würde nichts lieber tun, als diesen Namen loszuwerden. Lieber gestern als heute.”

    Ihr neuer Name: “Liliana Nova. Das ist die Abkürzung meines richtigen Namens Tchoudnova und steht auch für eine neue Liliana.”

    Quelle: Klatsch-Tratsch
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. jne1979
    Offline

    jne1979 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Februar 2012
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Staatsbürger in Uniform
    Ort:
    Leipzig
    Die schafft es echt nackich bescheidener auszusehen wie angezogen, Respekt!
     
    #2
  4. Heutenicht
    Offline

    Heutenicht Freak

    Registriert:
    14. April 2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ja Ja läuft es mit Karriere nicht dolle zieht man sich aus.
    Aber mit dem Name Matthäus Haufen Kohle macht und wenn der Ofen aus igitt sagen:fie:
     
    #3

Diese Seite empfehlen