1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Lenovos Tablet hat nach Update Probleme mit UMTS

Dieses Thema im Forum "Tablet / Pads News und Gerüchte / Allgemeiner Talk" wurde erstellt von chris, 30. Mai 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Normalerweise freuen sich Besitzer von Tablets über Software-Updates. Anders beim ThinkPad Tablet: Zahlreiche Nutzer des Lenovo-Geräts wünschen sich, sie hätten das seit kurzem verfügbare Update auf Android 4.0 niemals installiert, da sie seitdem nicht mehr über die Mobilfunknetze von O2 und E-Plus surfen können. Das berichten sie in Online-Foren. Mit SIM-Karten von der Telekom und Vodafone gibt es anderen Nutzern zufolge keine Probleme.

    Lenovo hat sich zu dem Problem und möglichen Ursachen bisher nicht geäußert. Eine Anfrage von heise mobil ließ das Unternehmen bislang unbeantwortet. Ein Nutzer beschreibt auf android-hilfe.de einen Weg, der zumindest bis zum nächsten Neustart Abhilfe schaffte. Dafür ist offenbar eine funktionierende Sim-Karte von Vodafone oder der Telekom nötig, die kurz in das Tablet eingesetzt wird, bevor man wieder die O2- oder E-Plus-Karte einsetzt.

    Quelle: Heise Newsticker
     
    #1
    Tina Redlight gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi

    Hm...... DA weiss ich jetzt gar nicht, ob ich mich auf mein Update von meinem Medion Lifetab freuen soll, da das ja aiuch von Lenovo kommt :(

    Na ja, mal abwarten.
     
    #2

Diese Seite empfehlen