1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Latenz durch ISP oder Hardware?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von dan0ne, 13. Mai 2010.

  1. dan0ne
    Offline

    dan0ne Hacker

    Registriert:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    198
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    aus den Tiefen des WWW
    Hallo zusammen,

    ich hab das Phänomen, dass nach einiger Zeit die ECM zeiten höher werden.
    Ich beobachte das an meinem ThinClient Futro S200 über die InfoPHP und so konnte ich heute zb folgende ECM zeiten beobachten:

    Sky Cinema - 1.4321s
    VH1 Classic - 0.9841s
    usw.
    HD+ ProSieben - 0.6443s
    HD+ Sat1 - 0.7542s
    usw.

    Sky hab ich local (S02 über Newcs) HD+ bekomme ich übers sharing.
    Bin dann alles durchgegangen woran es liegen könnte und hab sogar versucht meine S02 zu übertakten aber brachte auch keine verbesserung.

    Als ich vorhin dann einen speedtest gemacht habe, viel mir auf, dass ich nur Down: 7900kbit und Up: 620kbit habe. Bin bei Alice und hab dort ne 16.000er gebucht und es kamen zwar nie die vollen 16 an, jedoch waren bei mir immer knappe 14.000 verfügbar.

    Bin dann mal auf die Idee gekommen und hab alice modem (sphairon turbilink IAD) und router (dlink DI524) vom strom genommen. etwas gewartet und wieder eingesteckt. speedtest ergab dann den üblichen download von Down:13.860kbit UP:988kbit


    In der InfoPHP hab ich nun folgende ECM zeiten:

    Sky Cinema - 0.7796s
    VH1 Classic - 0.6442s
    usw.
    HD+ ProSieben - 0.3743s
    HD+ Sat1 - 0.3236s
    usw.

    nun schient ja wieder alles OK zu sein, jedoch frage ich mich ob das nun am Provider liegt oder an meiner Hardware (Router/Modem)?
    Den ThinClient hab ich nicht neugestartet der ist wohl nicht schluld dran..

    Habt ihr sowas schon mal beobachten können?
     
    #1

Diese Seite empfehlen