1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Laptop startet Bildschirm bleibt schwarz, was tun?

Dieses Thema im Forum "Motherboard" wurde erstellt von peter251, 10. April 2012.

  1. peter251
    Offline

    peter251 Newbie

    Registriert:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo an alle,

    und jetzt hat es auch von meiner Freundin den Laptop erwischt!

    Von meiner Freundin der Laptop Asus Z92 T der startet zwar aber der Bildschirm bleibt schwarz aber der Laptop fährt hoch und

    das Windows XP Startet (ich höre es durch die Lautsprechen durch den Windows Ton).

    Ich habe von meinem alten Laptop auch Asus den Bildschirm drauf gemacht aber ohne erfolge selbe Problem.

    Ich hatte ein Bios update gemacht von A 706 auf A 702 weil bei der Bios A706 der Lüfter durchgehen am laufen war.

    Bei der Bios A 702 war der Lüfter leiser und hat ab und zu automatisch abgeschaltet. Könnte es daran liegen?


    Wie könnte ich das Problem lösen?

    Hoffe dass mir jemand von euch helfen kann.

    Danke schon mal im Voraus.

    Gruß

    peter251

    Noch eine kurze Info

    Ach ja bei mir war der Laptop Asus Z92 Mainboard kaputt der ist überhaupt nicht gestartet

    sondern nur klick klick war zuhören und nach 2 Sek. sofort aus.


    Hier dazu der Link:


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Gruß

    peter251
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. April 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    Das könnte schon mit dem nicht mehr oder nur noch langsam laufenden Lüfter zusammenhängen.Es könnte ihm ein wenig zu warm werden und dann ist nix mehr.Mach mal das BIOS-Update wieder rückgängig
     
    #2
  4. peter251
    Offline

    peter251 Newbie

    Registriert:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    [FONT=&amp]Hallo camouflage,
    [/FONT]

    danke erst mal für deine schnelle Antwort.

    Ich war auf Montage und konnte erst jetzt antworten.

    „Mach mal das BIOS-Update wieder rückgängig“?

    Wie kann ich das BIOS-Update wieder rückgängig machen der Bildschirm ist Schwartz?

    Gibt es da eine Lösung oder Tipps wie ich es machen kann?


    Meine versuche Waren:

    -PC und TV Bildschirm angeschlossen geht nicht

    -Habe eine CD gebrannt BIOS-Update aber der Laptop startet nicht von CD startet nur der Normale Windows

    -Habe auch Computer Bild-Notfall-CD ausprobiert startet auch nicht nur der Normale Windows startet höre ich an dem Windows ton.


    Kann man es so Umstellen das der Laptop von CD startet (ohne was von Bildschirm zu sehen)?



    Gruß

    peter251
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2012
    #3
  5. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    Geh mit der Bios CD und deinem Laptop in nen Elektoreparaturladen, Die haben nen EEprom-Brenner. Bios ausbauen, Mit dem Brenner und der CD das alte Bios draufbrennen und wieder einbauen , ein neuer bios chip kostet etwa 10 euro Müßte laufen wenns das war.

    Hab bei google noch ne andere Möglichkeit gelesen. Durch den Ausbau der Knopfzelle soll sich der Bios zurücksetzen ( ausbauen und nach ner Minute wieder einsetzen),Weiß nicht ob das hilft aber schaden kann es nicht .der Bios wird auf jeden fall nur auf Standardeinstellung zurückgesetzt, Das konnte dazu führen das ein booten von cd wieder möglich wird, probieren geht über studieren :)

    viel Glück und berichte mal
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2012
    #4
  6. mischka202
    Offline

    mischka202 Stamm User

    Registriert:
    6. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Lasterfahrer
    Das sollte beim starten aber noch kein Problem sein.
    Es ist immer häufiger das die eingebauten Grafikchips ihen Dienst verweigern. Wenn du den Windowssound hörst, also Windows gestartet ist, ist ja alles ausser der Grafik betriebsbereit. Auch wenn nicht das optimalste Bios drauf sein sollte Wenn ein externer Bildschirm auch nicht funktioniert ist es zu 99% der Grafikchip.
     
    #5
    Hammermade gefällt das.
  7. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    [​IMG]Das ganze klingt nach einer kalten Lötstelle. Problem kenne ich von HP und älteren Apple Notebooks. Entweder nachlöten sofern die Stelle gefunden wird oder Methode Nr. 2.

    Backofen auf 180c vorheizen (umluft)
    Mainboard für 9 Minuten rein legen, abkühlen lassen und wieder einbauen !

    Habe ich bereits mehrfach getestet und es geht wirklich !


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6
  8. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Lieber länger backen lassen :) sonst machst des wie ich zweimal :)


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #7
  9. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    Der Lapi ist von 2008 oder 2009 also schon ziemlich alt also nur noch wenig wert .
    @ joopastron
    Backen ist nicht schlecht, Dazu muß man aber wisswen wie man das Teil fachmänisch ausbaut und man kann es ohne großen Aufwand komplett zerschießen damit , Halte ich für sehr risikoreich. Wenns nur der zerschoßene Bios chip oder ein defekter Grafikchip ist dann kann man für kleines Geld im Elektroreparaturladen hilfe bekommen, wenn man es nicht selber machen kann oder will.
     
    #8
  10. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Beim Grafikchip ist es so eine Sache, den bekommst nicht so einfach zu kaufen. Demontage eines Laptops ist wirklich immer so eine Sache für sich. Aber wenn man Glück hat findet sich eine Anleitung im Netz.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #9
  11. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    Grafik chips werden normalerweise nicht direkt vom Lapihersteller verkauft, da diese mit dem mainboard verlötet sind ,wird normalerweise gleich ein neues mainboard angeboten. Insofern stimmt das mir dem Grafikchip. Das er schwerer erhältlich ist, deswegen verweise ich ja auf einen Reparaturladen .Die haben Kontakte direkt zum Chiphersteller und können das auch fachmänisch ausbauen und wieder verlöten.
     
    #10
  12. peter251
    Offline

    peter251 Newbie

    Registriert:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    danke erstmals für eure Antworten, habe in letzter Zeit wenig Zeit gehab wegen meiner Arbeit.


    Habe Gestern das Teil auseinander gebaut.[FONT=&quot][/FONT]

    [FONT=&quot]
    Ich habe
    [/FONT]
    [FONT=&quot] [/FONT][FONT=&quot]psvchotie tipp ausprobiert[/FONT] „Durch den Ausbau der Knopfzelle soll sich der Bios zurücksetzen“ [FONT=&quot] [/FONT]

    [FONT=&quot]
    Ich habe die Knopfzelle rausgemach und dafür ein 10 Cent stück reingesteckt für ca. 15 min.

    danach alles wieder zusammengebaut dann hat der Laptop ganz normal gestartet ich konnte wieder durch den Bildschirm sehen.[/FONT]

    [FONT=&quot]Aber beim zweiten Start war alles wieder dunkel dasselbe Problem wie am Anfang Bild bleibt Schwartz Windows startet.[/FONT]

    [FONT=&quot]
    Danach habe ich zum zweiten Mal die Knopfzelle rausgenommen und ein 10 Cent stück reingemacht aber ohne Erfolg. [/FONT]

    [FONT=&quot]
    Also was Kann kaputt sein? [/FONT]Grafikchip oder kann es auch an der Bios liegen?[FONT=&quot][/FONT]

    [FONT=&quot]
    Der Tipp von Joopastron. „Backen“.[/FONT]

    [FONT=&quot]
    Den zweiten Methode Backen werde ich heute oder morgen machen.[/FONT]

    [FONT=&quot]
    Was muss ich beim Backen beachten?[/FONT]

    [FONT=&quot]
    Muss ich den Mainboard vorher reinigen?[/FONT]

    [FONT=&quot]
    Und danke nochmals um eure Antworten.[/FONT]


    Gruß

    peter251[FONT=&quot][/FONT]
     
    #11
  13. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    zu beachten ist, das nur das Mainboard in den Ofen kommt, alles andere was du abbauen kannst runter machen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #12
  14. peter251
    Offline

    peter251 Newbie

    Registriert:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,

    hab endlich Zeit gehabt und habe es gebacken auf 184 Grad mit umluft ca. 21 Minuten.

    Danke für die Tips, es läuft alles wieder.

    Laptop startet wieder ganz normal

    Gruß

    peter251
     
    #13
  15. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Das freut mich zu hören das Dir der Tip geholfen hat. Aber 21 Minuten Respekt, so lange habe ich noch nie gebacken.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #14
  16. peter251
    Offline

    peter251 Newbie

    Registriert:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo joopaston,

    Backofen auf 90 grad vorgeheizen mit umluft

    ich habe angefangen mit

    90 Grad ca 5.min

    120 Grad ca 2 min

    160 Grad ca 3 min

    184 Grad ca 11 min

    dan 3 Stunden abkühlen lassen im pizzaofen mit ein alten pizzaofen.


    Gruß

    peter251
     
    #15

Diese Seite empfehlen