1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Laptop defekt?

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von fidel, 14. September 2012.

  1. fidel
    Offline

    fidel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    hallo, seit eine woche bin ich schon am verzweifeln ich kann das Problem mit meinem laptop (medion md96640) nicht lösen. Laptop startet nicht, er bootet zwar ganz normal, aber nach BIOS start ist schluss-alles bleibt dunkel ich kann nichts machen, nicht mal windows oberfläche....andere festpaltte versucht, ram speicher ausgetauscht, BIOS auf default zurückgesetzt und alles bleibt ohne erfolg. Was kann das sein und was kann man noch versuchen?
    mfg
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    macht der Rechner Geräusche während des Startens ? Sprich piept er ? Falls ja müsstest Du mal die Tonfolge Posten.
    Z.b. Lang lang kurz.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #2
  4. wollehamster
    Offline

    wollehamster Newbie

    Registriert:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Laptop defekt?

    Hallo
    Wie alt ist das Gerät ?
    Hört sich an , wie Grafikkarte überhitzung und Defekt.
    Die Lapis müssen von Zeit zu Zeit mal gereinigt werden.
    Laptoptod ist Hitzetod.
    gruss wollehamster
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.359
    Zustimmungen:
    9.417
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Laptop defekt?

    es könte am überhitzung ligen , dann ist aber der laptop noch nicht komplet tod , sondern defekt , reperatur lohnt sich nicht weil sie die leptop kosten übersteigt

    man kann aber den laptop komplet ausanander bauen , ale aufkleber und plastik teile raus , dann das ganze board ins backofen für zirka 10 minuten stecken und bei 180°-190° backen

    ich habe selbst schon 3 leptops zum leben erweckt und sie funktioniren bis heute
    das sind die sogenanten kalten lötschtellen , wenn das nicht hilft dann ebey oder mültone
     
    #4
    Hiwituner gefällt das.
  6. fidel
    Offline

    fidel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Laptop defekt?

    keine piep töne, ich komme nur in bios rein und laptop selbst wird schnell warm, praktisch heiss
    @czutok war das erst gemeint, mit backofen?
     
    #5
  7. joopastron
    Online

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.423
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Ja das Backen geht tatsächlich. Schon öfter gemacht. Hatte ich auch vor einer Weile hier mal gepostet.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #6
  8. fidel
    Offline

    fidel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Laptop defekt?

    ja gut, aber das kann nur holfen wenn dass die kaltlötstellen sind, nicht wenn da anderes defekt ist
     
    #7
  9. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.359
    Zustimmungen:
    9.417
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Laptop defekt?

    wenn der leptop in kurze zeit heis wird , heist es ganz einfach das die lüftung schlitze dicht sind , es kann keine luft durchgeblasen werden = ergo leptop schaltet sofort wider ab weil es überhitzt ist

    überhitzung löst die lötstellen = ergo kalte lötstellen

    es funktioniert wunderbar mit dem backofen , blos nicht übertreiben sonst fahlen alle teile von der platinne runter !!!!

    max 180°-190° -hängt von backofen ab , und nicht länger als 10 min. backen

    beser kälter anfangen als zu heis , wenn die bauteile runter fahlen kanst sofort in die tonne hauen
     
    #8
  10. BigShow
    Offline

    BigShow Newbie

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in meiner digitalen Bastelkammer
    AW: Laptop defekt?

    Versuch mal das...
    Reset des Embedded Controller
    - Akku entfernen

    - Netzteil entfernen
    - ca. 30 Sek. den Power-Knopf gedrückt halten
    - Netzteil einstecken
    - NB versuchen zu starten

    Ansonsten:
    Book ausschalten Taste D gedrückt halten und einschalten. Kommen Vollflächige Farben?? Wenn ja und sie sind hell ist das LCD ok.

    Dann wieder ausschalten und die Taste Fn gedrückt halten und einschalten. Es startet die Diagnose. Hier warten.
    Wenn die 9 blinkt und die beiden rechts daneben leuchten ist es zu 99% die Graka die das zeitliche gesegnet hat.

     
    #9
  11. fidel
    Offline

    fidel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Laptop defekt?

    @bigshow
    bringts nichts keine reaktion, LCD muss in ordnung sein weil ich komme ins BIOS rein, taste D und Fn überhaupt keine reaktion
     
    #10
  12. BigShow
    Offline

    BigShow Newbie

    Registriert:
    13. September 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in meiner digitalen Bastelkammer
    AW: Laptop defekt?

    Dann würde ich auch den Tip mit dem "backen" versuchen... mehr fällt mir dann auch nicht ein.
     
    #11

Diese Seite empfehlen