1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lange DRS-Zone in Budapest

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Borko23, 27. Juli 2011.

  1. Borko23
    Offline

    Borko23 VIP

    Registriert:
    8. März 2009
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    5.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    Lange DRS-Zone in Budapest


    Beim anstehenden Grand Prix von Ungarn auf dem Hungaroring dürfen die Formel-1-Piloten auf der gesamten Start-Ziel-Geraden ihr Aerodynamiksystem DRS aktivieren.
    Diese Entscheidung traf die FIA wenige Tage vor dem elften Rennen der Saison.
    Ab dem Scheitelpunkt der letzten bis zur kurz vor der ersten Kurve können die Heckflügel geöffnet werden. Damit stehen den Piloten über 700 Meter zur Verfügung, um ihren Überholvorgang vorzubereiten.
    Die Strecke in der Nähe von Budapest ließ bislang wegen ihrer engen Kurven wenige Überholmanöver zu.

    sport1.de
     
    #1
    josef.13 gefällt das.

Diese Seite empfehlen