1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Laberthread zur FAQ zum Erstellen einer F-Line

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von bellof, 1. Februar 2009.

  1. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grundlegend Erklärung zum Aufbau einer F line:
    --------------------------------------------

    F: <username> <password> <uphops> <shareemus> <allowemm> ( { caid:id:)downhops), caid:id:)downhops), ... } { caid:id:sid, caid:id:sid, ... }{ begintime-endtime,.....} ) < hostname/ip address>



    In der F line muss auf jeden Fall stehen :
    ---------------------------------------

    • Einen Usernamen den einer deiner Freunde benutzt um sich mit deinem Server zu verbinden <username>
    • Ein Password das dein Freund ebenfalls benutzt um sich mit deinem Server zu verbinden <password>


    Optionale Einstellungen:
    -----------------------

    • Wieviel Reshare du deinem Freund gibst bzw. erlaubst <uphops>
    • Ob dein Freund deine Emu-Keyfiles mit benutzen darf <shareemus>
    • Ob deinem Freund erlaubt wird EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine lokale Karte upzudaten(AU) <allowemm>
    • Welche Karten dein Freund von dir erhält und wie weit er die jeweilige Karte weitergeben darf { caid:id:)downhops), caid:id:)downhops), ... } { caid:id:sid, caid:id:sid, ... }
    • In welchem Zeitraum deinem Freund erlaubt wird,Karten von dir zu empfangen { begintime-endtime, ... }
    • Von welcher IP bzw. DNS sich dein Freund mit deinem Server verbinden darf <hostname/ip address>


    Grundeinstellungen wenn du die optionalen Einstellungen weglässt:
    ---------------------------------------------------------------

    • <uphops> = 5
    • <shareemus> = 1 (ja)
    • <allowemm> =1 (ja)
    • { caid:id:)downhops), caid:id:)downhops), ... } { caid:id:sid, caid:id:sid, ... } = Kein Limit ( empfängt alle Karten von dir,die du weitergeben darfst )
    • { begintime-endtime, ... } = Kein Zeitlimit (24h an)
    • <hostname/ip address> = kann sich von jeder IP/DNS verbinden


    Grundlegende Erklärungen:
    -------------------------

    • <Username> maximal 20 Zeichen
    • <Password> unlimitierte Länge
    • <shareemus> wenn dort eine 1 steht(yes(ja)) erhält dein Freund deine Emu-Keys,kann diese aber nicht weiter geben
    • <allowemm> wenn dort eine 1 steht(yes(ja)) wird deinem Freund damit erlaubt, dir Emm´s über das Netzwerk zu schicken um deine lokalen Karten upzudaten(AU)




    Beispiel:
    --------

    F: username password

    Normale F-line ohne irgenwelche Begrenzungen(alle Einstellungen werden automatisch mit den Grundeinstellungen vorgenommen)





    Beispiel:
    --------

    Typische F line
    --------------
    --------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:1 }

    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird nur erlaubt die Karten für sich selber zu benutzen(also kein Re-Share)




    Beispiel:
    --------

    Typische F line wenn dein Freund einen Linux-server betreibt
    ----------------------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:2 }

    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird erlaubt die Karten für sich selber zu nutzen und sie einmal weiter zu geben(was aber ja sowieso durch die Serverdistanz(1 Hop mehr)entfällt)




    Beispiel:
    --------

    Noch eine typische F Line
    ------------------------
    ------------------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:3 }

    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird erlaubt die Karten 2 Hops weiter zu sharen(also Re-Share 2)




    Beispiel:
    --------

    Fortgeschrittene F line
    ----------------------
    ----------------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:3, 093b:0:1 }



    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird erlaubt die Karten 2 Hops weiter zu geben(also Re-share 2)
    • Die Karte des Providers 093b darf er nur für sich selber nutzen und nicht weiter geben(kein Re-Share)





    Beispiel:
    --------

    Noch ein fortgeschrittene F line
    ------------------------------
    ------------------------------

    F: username password 2 1 1 { 0:0:3, 093b:0:1 } { 0100:000080:15df }


    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Ihm wird erlaubt die Karten 2 Hops weiter zu geben(also Re-share 2)
    • Die Karte des Providers 093b darf er nur für sich selber nutzen und nicht weiter geben(kein Re-Share)
    • Ihm wird nicht erlaubt den Kanal mit der Kennung 0100:000080:15df zu schauen oder weiter zu geben(zumindest erhält er den Kanal nicht von dir)




    Beispiel:
    --------

    Zeitlich begrenzte F line
    -----------------------
    -----------------------

    F: username password 2 1 1 { } { } { 12:00-17:00, 19:00-20:00 }


    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Dein Freund erhält von dir nur Karten zwischen 12:00-17:00 und 19:00-20:00
    Du kannst hier natürlich auch alle anderen oben beschriebenen Begrenzungen mit einbringen




    Beispiel:
    --------

    Eine F line die nur von einer bestimmten IP bzw. DNS verbinden darf
    -----------------------------------------------------------------
    -----------------------------------------------------------------

    F: username password 2 1 1 { } { } { } friend_dns.noip.com

    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Dein Freund darf nur von der oben(in der F-Line) hinterlegten DNS verbinden

    Du kannst hier natürlich auch alle anderen oben beschriebenen Begrenzungen mit einbringen!!!!



    Riesendank an´s CCF
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Andreas1337
    Offline

    Andreas1337 Ist oft hier

    Registriert:
    19. April 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schule :/
    Ort:
    Saarland
    Könntest du das bitte nächer erklären ? ich verstehe nicht was EMMs sind ? also was wird da gemacht wenn man es erlaubt ?

    Ich hoffe ich mache keine Umstände :)
     
    #2
    Razzor1612 gefällt das.
  4. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    wenn du jemandem erlaubst EMM´s zu senden das bedeutet quasi das du dem jenigen erlaubst bei deiner karte das AU auszuführen!

    das heisst,das deine karte trotzdem aktuell gehalten wird,auch wenn du längere zeit nicht auf deine karte schaust!!!!(vorraussetzung ist halt das der jenige dem du das recht gibst EMM´s zu senden,sender von deiner karte schaut)!
     
    #3
  5. komandoffm
    Offline

    komandoffm Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    hi.

    möchte mich für deine mühe bedanken die sehr gut verständlich ist.

    was mich aber interesiert ist ob mann seine F: line so einstellen kann das mann nur die eigene karte weitergibt aber nicht die die mann kriegt. an jenem die mann möchte.

    danke voraus
     
    #4
    Razzor1612 gefällt das.
  6. jesus63
    Offline

    jesus63 Freak

    Registriert:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    Ich würde sagen die erste Zahl hinter dem Paswort ist eine 0
    gruß
     
    #5
    Razzor1612 und Pilot gefällt das.
  7. Piela
    Offline

    Piela <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line


    genau so ist es!! :hell
     
    #6
    Razzor1612 und Pilot gefällt das.
  8. Underdog81
    Online

    Underdog81 Guest

    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    Beispiel:
    --------

    Eine F line die nur von einer bestimmten IP bzw. DNS verbinden darf
    -----------------------------------------------------------------
    -----------------------------------------------------------------

    F: username password 2 1 1 { } { } { } friend_dns.noip.com

    • Dein Freund erhält alle Karten von dir die max. 2 Hops von dir entfernt sind (Grundvorraussetzung ist natürlich immer das du die Karten weitergeben darfst)
    • Ihm wird erlaubt deine Emu-Keys mit zu benutzen
    • Ihm wird erlaubt dir EMM´s übers Netzwerk zu senden um deine Karte upzudaten(AU)
    • Dein Freund darf nur von der oben(in der F-Line) hinterlegten DNS verbinden

    Du kannst hier natürlich auch alle anderen oben beschriebenen Begrenzungen mit einbringen!!!!



    Kannst du mir bitte genauer erläutern wozu ich dem user nur eine dyndns erlauben sollte? ich hab doch nur eine...? versteh ich nicht so ganz.
     
    #7
  9. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line


    z.b. damit er seinen resi nicht zu seinem nachbarn schleppen kann um da zu schauen!

    oder damit er seinen resi nicht weiterverkaufen kann ohne die lines zu löschen!
    ich mein das könnte er in diesem falle tun,aber einen connect wird er von seinem neuen standort nicht bekommen!
     
    #8
  10. Underdog81
    Online

    Underdog81 Guest

    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    ahh jetzt hab ich es geschnallt !!! !danke !!

    also kommt da die Dyndns der sharepartner rein.... aller klar
     
    #9
  11. cogan
    Offline

    cogan Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. September 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    East Side
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    huhu,

    noch ne N00b frage zu dem...

    müssen die leeren geschweifte Klammer immer vor die dynDNS Adresse?? oder kann die dynDNS Adresse gleich hinter die letzte 1 ??


    mfg cogan
     
    #10
    Razzor1612 und somento gefällt das.
  12. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    Bei dem CCcam muss alles seine Ordnung haben. Ein Leerzeichen zu wenig oder ein befehl an der falschen stelle, und schon ist ab den Fehler alles ungültig.
     
    #11
    Pilot gefällt das.
  13. cogan
    Offline

    cogan Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. September 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    East Side
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    also währe diese F Line okay??



    mfg cogan
     
    #12
  14. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    Genau so ist es dann richtig. Die Dyndns ist jedoch nur nötig wenn man sein peer nicht traut und gern vermeiden möchte das die Lines nicht an 3te weitergegeben wird :). Aber naja, wem kann man heutzutage auch trauen :D
     
    #13
    Pilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  15. Underdog81
    Online

    Underdog81 Guest

    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    Hab da ne Idee doch weiss nicht ob es geht.

    ist es möglich meinem Freund nur eine Bestimmte Karte aus meinem Share zu geben?
    wenn ja wie sieht die line dann aus?
     
    #14
  16. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: FAQ zum Erstellen einer F-Line

    ja klar ist das möglich!
    nur würde line ellenlang werden wenn du viele provider "empfängst",und du sie nicht sofort über den uphop "ausschalten" kannst!!!

    sonst müsstest du hingehen und jeden einzelnen provider in die klammer eintragen und mit einer 0 versehen!
    nur den provider den dein kollege empfangen soll müsstest du mit ner 1 versehen!

    wie du siehst!ellenlange zeile!!!!
     
    #15

Diese Seite empfehlen