1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von Kermit, 15. April 2013.

  1. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    Hi,

    hier könnt ihr euch austauschen zu dem Thema

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Grüße

    Kermit

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Rabevater
    Offline

    Rabevater Board Guru

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Hallo
    @TDCroPower Danke für die Anleitung. Sehr verständlich und sehr übersichtlich. :good:
    Werde mich nach und nach damit beschäftigen.(wenn Zeit)
    Habe aber ein Prob.,welches bestimmt icht direkt mit der Anleitung zu tun hat. Grundeinstellungen habe ich vorgenommen.
    Mit winscp kann ich mich auch verbinden, aber dann mit Putty öffnen geht nicht.
    Kommt die Meldung " Datei C:\Programme\PuTTY\putty.exe konnte nicht gefunden werden".
    Muss dazu sagen das die Putty.exe auf dem Desktop bei mir liegt. Muss ich da iwo was einstellen?
     
    #2
    TDCroPower gefällt das.
  4. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Hi,

    den Speicherort für Putty kannst du in WinSCP festlegen.
    Wenn du WinSCP startest kommt das Anmeldefenster, hier gehst du links unten auf Einstellungen und im rechten Bereich gibt es dann einen Button "Andere globale Einstellungen: Einstellungen". Unter Integration/Anwendungen kannst du den Speicherort von Putty angeben.

    Grüße

    Kermit
     
    #3
  5. TDCroPower
    Offline

    TDCroPower Stamm User

    Registriert:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    ich habe es einfacher gelöst...

    erstell im Verzeichniss C:\Programme\ den Ordner PuTTY (Groß-Kleinschreibung beachten!) und kopier dort die putty.exe hinein.

    Somit holt sich WinSCP automatisch die putty.exe von dort ohne etwas einstellen zu müssen!
     
    #4
    Rabevater gefällt das.
  6. Rabevater
    Offline

    Rabevater Board Guru

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Habe ich mir fast gedacht.
    Werde aber noch mal von ganz vorn anfabgen, denn ab Punkt 2.23 kam ich durcheinander.
    Nachdem ich gateway 192.168.178.1 eingetragen habe,bleibe ich da in der Zeile, hatte nämlich Enter gedrückt.
    Danach ging es nicht wie bei dir weiter.
    Muss jetzt erst mal weg. Mache abend weiter.
     
    #5
  7. TDCroPower
    Offline

    TDCroPower Stamm User

    Registriert:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    das solltest du auch nach deinem Netzwerk anpassen, 192.168.178.1 ist bei Fritzboxen die Standard Router IP.
    Bei Speedports ist es z.b. glaube ich 192.168.2.1

    das ist halt der "Nachteil", wenn man eine statische IP vergibt.
    Sobald der kleine dann nicht mehr in "seinem" Netzwerk Bereich arbeitet ist kein Zugriff mehr auf ihn per PuTTY möglich.


    edit:

    mir ist gerade eingefallen, das meine Aussage von wegen kein Zugriff mehr so nicht zu 100% stimmt.

    Man kann natürlich immernoch per DirektLAN Verbindung den Raspberry ohne Router konfigurieren.

    Einfach Laptop/PC die Gateway Adresse einstellen und per LAN an den Raspberry Pi verbinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2013
    #6
  8. news6666
    Offline

    news6666 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Benötigt man das rungetty eigentlich noch?
    Bei mir startet er OScam ohne dass ein login des User "pi" erforderlich ist.

    Ist halt schon ein gewisses Risiko das einzurichten ;-)
     
    #7
  9. TDCroPower
    Offline

    TDCroPower Stamm User

    Registriert:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    brauchst "rungetty" nur, wenn du wie im TuT dich automatisch einloggen lassen willst.
     
    #8
  10. Rabevater
    Offline

    Rabevater Board Guru

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    sollte ich eine feste IP vergeben oder via dhcp?
    Fange ja nun das vierte mal an und er hatte immer die gleiche bekommen.
     
    #9
  11. TDCroPower
    Offline

    TDCroPower Stamm User

    Registriert:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    kannst es auch auf DHCP lassen und dir eine eigene IP vom Router aus vergeben.
    Auf einer Fritzbox ist das sehr simpel bzw. Kinderleicht.
     
    #10
    Rabevater gefällt das.
  12. Rabevater
    Offline

    Rabevater Board Guru

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    866
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Kann ich das pass später auch noch mal ändern? Komme da durcheinander. Oder darf man da keine Ziffern nehmen?

    Edit:punkt 2.32. gibt bei der Frage "Install these package without verification?" ein Y und bestätigt mit ENTER"
    erscheint bei mir gar nicht. :read:
    2. stimmt diese Ausgabe nach dem Anmelden mit pi und pass pi@raspberrypi ~ $ ? Ich dachte da muss davor immer # sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2013
    #11
  13. news6666
    Offline

    news6666 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Wie hoch kann/sollte man denn bei UM02 und I12 sinnvoll mit der Frequenz gehen (MHZ)?
    Oder kann mann noch was optimieren?
     
    #12
  14. TDCroPower
    Offline

    TDCroPower Stamm User

    Registriert:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Ich bin mit 8 mhz zufrieden, habe gute Umschaltzeiten und selten hohe ECM Werte.

    guck mal sind einige Karten aufgelistet...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #13
  15. news6666
    Offline

    news6666 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. August 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Ich habe jetzt folgendermassen eingestellt:

    I12 - easymouse - 800 MHZ ~ 455 ms
    UM02 - apollo - 600 MHZ ~ 275 ms

    Mein Apollo hat T1=368, T2=1000, T3=600, daher ist 800 für diesen leider nicht möglich.
    Aber ich denke das reicht erstmal. Den grossen Sprung hat es bei der UM02 nicht gegeben (~20ms besser als bei 368 MHZ).
    Mit der I12 bin ich sehr zufrieden. In der Dream hatte ich Werte zw. 600 und 700 ms bei 600 MHZ.
     
    #14
  16. TDCroPower
    Offline

    TDCroPower Stamm User

    Registriert:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    492
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Laberthread zu Raspberry Pi + Rasbian wheezy + IPC + OSCam + I12/UM02

    Sind nicht nur die einzelnen ECM Werte sondern gerade die Werte, wenn sich mehrere Einloggen.
     
    #15

Diese Seite empfehlen