1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

Dieses Thema im Forum "Unicable" wurde erstellt von beavy, 15. Dezember 2013.

  1. beavy
    Offline

    beavy Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    in unserem Haus wurde diese Woche von einer Fachfirma eine neue Sat-Anlage installiert (hatten bislang Kabelanschluss); leider gibt es seitdem ein paar "Probleme".

    Zum Zeitpunkt der Sat-Installation standen ein Sky-Festplatten- und ein Kathrein 924 Receiver zur Verfügung, die auch am ersten Tag ohne jegliche Probleme liefen und einwandfreie Bilder lieferten; ab dem zweiten Tag kam es leider immer wieder zu kurzzeitigen Ausfällen (Kathrein: "kein oder schlechtes Signal"; Sky-Receiver "prüfen sie ihre Anschlüsse, Sat-Schüsselausrichtung etc....."); nach recht kurzer Zeit (ca. 0,5-2 Minuten) ist alles wieder o.K. und die Geräte laufen z.T. die nächsten Stunden ohne Probleme.

    Insgesamt sind 3 Anschlüsse im Haus (1 pro Etage) vorhanden und die Ausfälle treten immer gleichzeitig auf; will nächste Woche noch einmal die Installationsfirma kommen lassen; vielleicht hat einer von Euch eine Idee, an was es liegen könnte oder wie man den Fehler eingrenzen kann; wie gesagt die Anlage ist komplett neu installiert worden und läuft stundenlang ohne Ausfälle um dann ohne ersichtlichen Grund für eine kurze Zeitspanne überall gleichzeitig (Einkabelsystem) das Signal zu verlieren........

    Grüße und danke
    beavy
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    was ist denn installiert worden? wenn es eine unicable-anlage ist, dann kommen die fehler durch die anderen Receiver, weil vermutlichen die frequenzzuordnung nicht eingehalten wurde. bei der anderen lösung (je anschluss ein kabel) vermute ich, dass der MS nicht ordentlich schaltet
     
    #2
    beavy gefällt das.
  4. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    Wird wohl ein Unicable-System sein:

    und da hängt dann höchstwahrscheinlich an einem der Anschlüsse im Haus wenigstens ein nicht richtig konfigurierter Receiver oder ein nicht richtig mit dem Unicable-System funktionierender Receiver an dem einen Kabel.
     
    #3
    beavy gefällt das.
  5. beavy
    Offline

    beavy Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    vielen Dank für die Antworten; ja es ist ein Unicable-System.

    Angeschlossen sind insgesamt 2 neue Sky-Festplattenreceiver und 1 Kathrein 924.
    Die Antennendosen (wie der Rest auch) wurden von der Fachfirma installiert und programmiert sowie 2 der Receiver (Kathrein und ein Sky "Pace") angeschlossen und in Betrieb genommen.
    Die mir mitgeteilten und notierten Frequenzen und Zuordnungen stimmen mit den in den Receivern angezeigten Einstellungen überein, und da es alles aktuelle Geräte sind, sollten sie doch mit dem Unicable-System funktionieren, oder?

    Wie gesagt, die Bildqualität (vor allem mit dem Kathrein) ist 1A, wenn nur nicht diese blöden sporadischen Aussetzer wären.........

    Die Installationsfirma kommt nächste Woche noch einmal vorbei und bis dahin teste ich die Receiver an den unterschiedlichen Anschlussdosen.

    Nochmals besten Dank für Eure Hilfe
    beavy
     
    #4
  6. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    Wer hat denn den dritten Receiver, der nicht von der Fachfirma angeschlossen und in Betrieb genommen wurde, wie programmiert? Sind das alle Receiver in dem Unicable-System insgesamt? Welcher Unicable-Umsetzer wurde von der Fachfirma installiert?

    Zwei Sky-Festplattenreceiver und der Kathrein 924, die ja alle Twintuner-Receiver sind, benötigen schon mal insgesamt 6 Unicable-Frequenzen/IDs für sich, damit sie richtig genutzt werden können. Wenn es dann ein einfaches Unicable-System für max. 8 Receiver/Tuner ist, dürften im ganzen Haus nur noch max. zwei Singletuner- oder ein Twintuner-Receiver/TV angeschlossen sein.

    Bis jetzt sieht es nach einem Konflikt fehlerhaft konfigurierter Receiver/TVs, die im Unicable-System angeschlossen sind, aus.
     
    #5
    beavy gefällt das.
  7. beavy
    Offline

    beavy Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    Hallo,

    unser Unicable-System ist für 8 Frequenzen ausgelegt, die beiden "übrigen" Frequenzen werden nicht benötigt; es wird bei den 3 genannten Twintuner-Receivern bleiben; mehr war nie vorgesehen ;-)
    Den 3. Receiver habe ich selbst angeschlossen, aber wie bereits erwähnt trat das Problem schon mit 2 (von der Fachfirma) angeschlossenen Receivern auf.
    Mir wurden für die jeweiligen Anschlüsse die folgenden Daten genannt:
    1. Wohnung: 5_1484 und 6_1586 (Sky-Receiver)
    2. Wohnung: 3_1280 und 4_1382 (Sky-Receiver)
    3. Wohnung: 0_1076 und 1_1178 (Kathrein; sonst 1_1076 und 2_1178)
    beim Kathrein muss die SCR wohl immer "-1" sein, d.h. wenn ich den Kathrein in der 2. Wohnung installieren würde, wären 2_1280 und 3-1382 die korrekten Einstellwerte, der Unicable-Umsetzer hat die Bezeichnung JPS 0501 8A.

    Gruß und danke für die Rückmeldung
    beavy
     
    #6
  8. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    das sieht alles ganz richtig aus. hat die Wohnung mit der größten entfernung zum ms auch die niedrigsten Frequenzen?
     
    #7
    beavy gefällt das.
  9. beavy
    Offline

    beavy Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    ja, die 3. Wohnung weist die größte Entfernung auf; Reihenfolge ist aufsteigend: Anschluss, 1. Wohnung, 2. Wohnung und zum Abschluss die 3. Wohnung

    Gruß
    beavy
     
    #8
  10. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    dann muss die Firma ran!
     
    #9
    beavy gefällt das.
  11. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    Wurden auch Anschlussdosen von Jultec installiert,oder nur die Unicable Matrix?
     
    #10
  12. beavy
    Offline

    beavy Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    ja, die Anschlussdosen haben die Bezeichnung JAP 314 TRS (zumindest lt. Rechnung ;-))
     
    #11
  13. barsch.
    Offline

    barsch. Spezialist

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    Dann sollte soweit auch alles klappen, denn wenn sie nicht richtig programmiert wären,käme gar kein Signal .Zumindest von den Komponenten her ,hast du was sehr gutes eingebaut bekommen. Evt. läuft ja auch ein Receiver oder TV mit alter Firmware und steuert das System daher falsch.Wäre nicht der erste. Evt. mal ein Update versuchen wenn verfügbar.

    Edit: Da die Empfangsprobleme so wie ich es rauslese immer an allen Anschlüssen auftreten und programmierte Schutzdosen zum Einsatz kommen.,dürfte max immer nur ein Anschluss gestört sein.Ich hoffe die Dosen sind richtig programmiert. Also lassen immer nur max. zwei Frequenzen + passendes Userband durch.
    Könnte man testen in dem du einen Receiver in der anderen Etage testest. Käme es dort ohne Umstellung im Menü der Unicable Frequenzen zum Empfang,dann lassen die Dosen mehr als nur zwei Frequenzpaarungen durch.
    Ergo,könnten sich dann auf jeden Fall schon zwei Receiver ins Gehege kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2013
    #12
    beavy gefällt das.
  14. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    8.235
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    ich verschieb mal in den unicable-bereich
     
    #13
  15. beavy
    Offline

    beavy Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: kurzzeitiger Ausfall des Sat-Signals

    Hallo,

    besten Dank für die Info.

    Die Firmware bei allen 3 Receivern ist aktuell (mehrfach überprüft).
    Den Versuch mit dem Receivertausch hatte ich bereits ausprobiert; ohne Umstellung der Frequenzen kommt kein Signal, d.h. es sollte so in Ordnung sein, oder?

    Was mir allerdings aufgefallen ist, dass mit dem Kathrein an der ersten Dose, bei der normalerweise einer der Sky-Receiver hängt und dort die häufigsten "Ausfälle" waren, innerhalb der letzten 4 Tage, an denen er dort probeweise angeschlossen war keinerlei!!! Probleme auftraten?!
    Habe heute wieder den Sky-Receiver an seiner alten Position installiert und werde es mal übers Wochenende beobachten; sollten die gleichen Probleme wieder auftreten, scheint wohl dieser eine (Sky) Receiver die Störungen zu verursachen.

    Gruß
    beavy
     
    #14

Diese Seite empfehlen