1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kundendaten von "BuyVIP" wurden entwendet

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von Anderl, 11. September 2011.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.633
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Kundendaten von "BuyVIP" wurden entwendet

    In Form von einer versendeten E-Mail an die Kunden der Shopping-Community 'BuyVIP' haben die Betreiber des Angebots über einen Zwischenfall informiert. Wie viele Kunden davon betroffen sind ist aktuell noch unklar.
    Bei der europäischen Shopping-Community BuyVIP handelt es sich um ein Tochterunternehmen des US-amerikanischen Online-Einzelhändlers Amazon. Aus der versendeten E-Mail an die Kunden geht hervor, dass es möglicherweise zu einem nicht autorisierten Zugriff auf einige Kundendaten gekommen sei.
    Dazu gehören unter anderem E-Mailadressen, Namen, Geburtsdaten und die geschützten Passwörter. Kreditkarteninformationen oder ähnliche Zahlungsdaten sollen davon allerdings nicht betroffen sein. Obwohl die Passwörter in verschlüsselter Form abgelegt wurden, wird allen Nutzern empfohlen, diese aus Sicherheitsgründen zu ändern.
    BuyVIP hat sich auf den Verkauf von Luxusmarken, zu denen unter anderem Dolce & Gabbana gehört, zu günstigeren Preisen spezialisiert. Von Amazon wurde das Unternehmen im Oktober des vergangenen Jahres für ungefähr 95 Millionen US-Dollar übernommen.

    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen