1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kulturkanal will hochauflösend senden

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von kiliantv, 18. Januar 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    3sat prüft Verbreitung von HDTV-Ableger - Sendebeginn frühestens 2012

    Der federführend vom ZDF geführte deutsch-österreichisch-schweizerische Kulturkanal 3sat prüft nach eigenen Aussagen den Einstieg in die HDTV-Verbreitung per Satellit.

    In der Antwort auf eine Anfrage an die Zuschauerredaktion, die der SAT+KABEL vorliegt, hieß es wörtlich: "Nach heutigem Stand wird das 3sat-Programm frühestens Ende 2012 bzw. ab 2013 zusätzlich in HD verbreitet." Als Grund führten die Verantwortlichen die geplante Einstellung der analogen Satellitenausstrahlung im April 2012 an. Dann würden Satellitenkapazitäten und damit Geld für zusätzliche HD-Transponder frei. Eine konkrete Entscheidung für eine HD-Ausstrahlung von 3sat gebe es aber "leider noch nicht", betonte der Sender.

    3sat ist ein von ARD, ZDF, ORF und SRG gemeinschaftlich betriebenes, werbefreies öffentlich-rechtliches Fernsehprogramm mit kulturellem Schwerpunkt. Das ZDF betreibt in Mainz das Sendezentrum mit den Studios für Eigenproduktionen. Sendebeginn von 3sat war der 1. Dezember 1984 im Rahmen des Kabelpilotprojekts in Ludwighafen.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen