1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Künftige iOS-Versionen könnten Swype-Technik integrieren

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 29. April 2013.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Spracherkennungsfirma Nuance befindet sich offenbar in Gesprächen mit Apple über eine Lizenzierung der Wischtastatur-Techik Swype für iOS-Geräte. In einem Ask-Me-Anything-Interview auf reddit.com bestätigte Aaron Sheedy, Vizepräsident der Mobil-Abteilung bei Nuance, auf Nachfrage eines Chat-Teilnehmers, dass die beiden Firmen miteinander in Kontakt stehen.


    Die daraufhin entstandenen Spekulationen, dass es in den Gesprächen um die Swype-Technik gehe und dass die nächste große iOS-Version diese möglicherweise enthakte, haben bis dato weder Apple noch Nuance kommentiert. Die Integration einer Wischtastatur in einer kommenden iOS-Ausgabe käme allerdings wenig überraschend, da diese Eingabetechnik bereits seit längerer Zeit auf Smartphones mit konkurrierenden Betriebssystemen weit verbreitet ist.


    Nuance, seit Ende 2011 Besitzer von Swype, hat die Eingabesoftware erst vor wenigen Tagen zum Erwerb in Googles Play Store für Android freigegeben. Davor hatte Nuance die Technik lediglich an Smartphone-Hersteller lizenziert und die App zusätzlich im Rahmen eines Beta-Projekts interessierten Benutzern angeboten.

    Quelle: Mac&i
     
    #1

Diese Seite empfehlen