1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blitzer & POIs Krieg um's Verrecken die Blitzer als POI nicht zu sehen und eingestellt

Dieses Thema im Forum "Blitzer" wurde erstellt von f4f1, 23. Mai 2013.

  1. f4f1
    Offline

    f4f1 Newbie

    Registriert:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Nachdem ich zum xten Male die aktuellsten Blitzer ins Hauptverzeichnis kopierte und auf meinem One 3th (NC 8.01+ South Europe 905.4800) mit dem neuen Fast Active aktiviert habe, sehe ich in der POI-Verwaltung nix von den Dateien, um sie nacheinander zu bearbeiten.
    In einer der letzten NC/Karten Kombi's hatte ich diese in der POI-Verwaltung gesehen und bearbeiten können.
    Wo liegt mein Problem?

    (Komischerweise zeigt mir Fast Active bei den Stimmen nur die Aktivierung von Darth Vader, nicht aber die von Lisa und Werner, an. Alle 3 sind aber aktiviert worden???)
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. xtra
    Offline

    xtra VIP

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    69.450
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Europe
    AW: Krieg um's Verrecken die Blitzer als POI nicht zu sehen und eingestellt

    Du mußt die Blitzer nicht ins Hauptverzeichnis kopieren! Sie gehören in den Kartenordner!

    Ohne Aktivierung! Einfach die .ov2 und die dazugehörige .bmp Datei in den Kartenordner kopieren und unter: Einstellungen/Poi auf Karte anzeigen oder Einstellungen/Poi verwalten/in der Nähe des Poi warnen einstellen. Fertig!
    Copy the speed camera in your map. Then set as described.

    xtra
     
    #2
  4. f4f1
    Offline

    f4f1 Newbie

    Registriert:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Krieg um's Verrecken die Blitzer als POI nicht zu sehen und eingestellt

    Danke xtra (Gott, bin ich manchmal ein Honk).
    Läuft alles.

    - - - - - - - - - -

    Aber wo wir schon dabei sind, gibt es eigentlich die Möglichkeit mein One mit der Funktion der GPS Dateneingabe zum suchen von Stellplätzen upzudaten?
     
    #3
    xtra gefällt das.
  5. f4f1
    Offline

    f4f1 Newbie

    Registriert:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Krieg um's Verrecken die Blitzer als POI nicht zu sehen und eingestellt

    Uuuups, ist ja schon drin...
     
    #4
  6. mustique
    Offline

    mustique VIP

    Registriert:
    29. März 2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    5.858
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Auf einer kleinen Insel
    AW: Krieg um's Verrecken die Blitzer als POI nicht zu sehen und eingestellt

    Ich habe ein ähnliches Problem als ich den Patienten meiner Cousine auf den Tisch bekam.
    Folgendes Setting Bestand zunächst und wurde letzmalig Ende 2011 bearbeitet

    Gerät:XL IQ Routes2 - 2GB TTS
    DeviceName:TomTom XL
    BootLoaderVersion:55274
    Seriennr.:XXXXXXXXXXXX
    DeviceUniqueID:XXXXXXXXX
    NavCore:9510.1234792.2
    aktuelle Karte:Europe_South_880_3810
    Karten-Version:880.3810
    Daneben bestand noch eine andere 880er Karte
    Alles mit FastActivate V1.8 freigeschaltet

    Nun sollte 2015 mal wieder alles aktualisiert werden.Zunächst hatte ich die aktuellen original TomTom Blitzer aus Juli 2015 aufgespielt, das FastActivate aktualisiert und die Blitzer freigeschaltet.
    Blitzer danach unter Einstellungen/in der Nähe des POI warnen aktiviert (500m vorher, Kurzansage, nur auf Route) und danach die Option vor "Sicherheitswarnung aktivieren" aktiviert.
    Vorgestern getestet und das lief auch super.

    Danach an die Karten gemacht und nun folgende 4 Karten in den internen Speicher (da keien SD vorhanden) aufgespielt. Die alten zwei 880er Karten vorher gelöscht.

    1. Europe_Central _950_6544
    2. Western_Mediterranean_Islands_945_6176
    3. Greece_950_6558
    4. Iberia_950_6544

    In die Kartenordner 1,2 und 4 die originalen Blitzer TT kopiert. Da 3. ein Teil aus der Androidversion ist und dort bereits Blitzer enthalten waren, nicht dort auch hineinkopiert.
    Aktivierung mittels FastActivate (neueste Version mit neuesten Metas) erfolgreich durchgeführt.

    Jetzt kann ich aber komischerweise nur noch bei Auswahl der Karte 3 (Greece) die Blitzer unter "in der Nähe des POI warnen" finden und einstellen (also 500m vorher, Kurztext, nur auf Route).
    Bei allen anderen Karten sind dort keine Blitzer zu finden. Witzigerweise werden Sie aber vor einen Blitzer angezeigt (allerdings nur 150-250m vorher) und nur als kurzer akustischer Ton (kein Kurztext und Ton).
    Bei allen drei Karten (1,2, und 4) ist dies so und ich auch die Optionen POI bearbeiten oder löschen oder POI Kategorie löschen sind ausgegraut und nicht aktiv. Nur bei Greece 3 sind diese aktiv.

    Hatte jemand auch schon solchen Effekt?

    Ich werde jetzt mal versuchen Greece zu löschen und zu sehen was dann passiert. Ist irgendwie sehr merkwürdig.
    Ich wollte eigentlich die Blitzer ohne Aktivierung vermeiden, da man ja (so habe ich es verstanden) immer für jede Geschwindigkeitszone diese extra einstellen/aktivieren muss für die Warnung. Bei den Originalen Blitzern von TT sind die für alle Zonen.
    Wobei mir da auch noch klar ist, welche Dateien dort für die Festen- bzw. Ampelblitzer da sind und welche für die Mobilen. Diese Dateien würde ich gerne löschen da nur die fest installierten interessant sind. Sonst bimmelt es ja ständig!
    Danke für Eure Hinweise.

    Edit by mustique:
    So habe jetzt hier einige Selbstversuche durchgeführt und die Lösung gefunden.
    1. Erkenntnis:
    Wenn man die Originalen TT Blitzer nimmt, in den MapOrdner einfügt und Freischaltet, dann ist zwar unter Einstellungen die Option "Sicherheitswarnung aktivieren" aktiv und man wird automatisch mit einem Sound vor Blitzern gewarnt, aber unter POI verwalten - in der Nähe eines POI warnen kann man keine POI Kategorie Blitzer auswählen (also weder Warnentfernung, noch Warnsound ändern).
    Ich werde zwar gewarnt, aber anscheinend mit fest definierten Abständen und Sounds.

    2. Erkenntnis:
    Mit den Blitzern von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ohne Aktivierung und ohne die Originalen zusätzlich (also Originale TT Blitzer vorher wieder aus allen 4 Mapordnern gelöscht) ist natürlich die o.g. Option "Sicherheitswarnung aktivieren" inaktiv und kann auch nicht aktiviert werden (logisch), aber dafür kann man nun unter POI verwalten - In der Nähe des POI warnen eine egene Entfernung, Sound etc festlegen.

    3. Erkenntnis:
    Warum war das so unterschiedlich in den Mapsordnern (speziell bei mir mit der Greece Karte)?
    a) Weil im Kartendownload bereits der Anbieter die unter Erkenntnis 2 genannten Blitzer aus Juni 2015 dort integriert hatte!
    und
    b) Weil es folgende zwei Dateien ebenfalls dort bereits im Map Ordner gab: default.ov2 und default.ver (beide vom 20.01.2015)
    Letztere haben die Originalen "simuliert" und man konnte die Option unter Erkenntnis ein aktivieren und deaktivieren, sowie durch die unter a) vorhandenen Dateien, der POI Kategorie Blitzer eigenen Sound und Abstandswarnungen zuweisen.


    Edit 2:
    So jetzt live unterwegs getestet und es läuft. Leider warnt er jetzt ständig auch wenn der Blitzer in Gegenrichtung steht....obwohl ich nur auf Route aktiviert habe. Die Richtung ist leider wohl egal. Kann man das ändern?!?. Sonst muss ich wohl doch zu TT Original wechseln, da stimmte die Richtung wenigstens.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2015
    #5

Diese Seite empfehlen